Triassic Park – Steinplatte– Tirol

  • Triassic Park steinplatte
  • Triassic Beach
  • Triassic park steinplatte

Rein in die Gondel und rauf in die Urzeit. So heißt das Motto des Triassic Parks auf der Steinplatte –  für Familien, Wanderer und Erlebnishungrige jeden Alters.
Auf der Waidringer Steinplatte wird geforscht, gebuddelt und gestaunt. Die Steinzeit war gestern, jetzt ist Steinplattezeit! Der Entdeckerpark begeistert große und kleine Forscher mit jeder Menge Wissenswertem rund um eine längst vergessene Zeit.

Wir schreiben das Jahr 250 Millionen vor Christus: Das Urmeer Tethys beherrscht unsere Topografie und riesige Saurier regieren dort, wo heute Almkühe grasen. An Schifahren oder Wandern ist noch lange nicht zu denken. Als Europas größtes Trockenriff ist die Steinplatte eine der letzten Zeuginnen dieser Epoche. Und mit dem neu errichteten TRIASSIC Park gewährt sie nun auch uns einen Einblick in diese Zeit. Die Waidringer Steinplatte lockt mit zahlreichen Bergwanderungen und bietet im Winter jede Menge Spaß beim Skifahren. Vor 200 Millionen Jahren hätten hier Taucher und Schnorchler ihr Revier gehabt.

In stilechten U-Gondeln geht’s auf den Gipfel der Steinplatte. Dort angekommen wird man zu allererst mit dem ABC der Erdgeschichte vertraut gemacht: Im TRIASSIC CENTER wird einem die Urzeit in bewegten Bildern, mittels spannender Schautafeln, Modellen zum Angreifen oder Forscher-Spielen zum Üben, näher gebracht. Ganz egal ob es draußen regnet oder die Sonne scheint.

Nach all der Theorie folgt die Praxis: Die Wanderung auf dem 4 km langen Rundweg entlang des TRIASSIC TRAIL bietet Urzeit zum Anfassen. Schließlich schlummern die Korallen des Urmeers noch heute im Inneren der Steinplatte und warten nur darauf von dir ausgegraben zu werden. Nach all der Action hat man sich eine Abkühlung verdient: ein Abstecher an den TRIASSIC BEACH ist hier genau das Richtige. Während die Kleinen an dem höchstgelegenen Sandstrand der Alpen herumtollen, können Mama und Papa das herrliche Panorama rund um die Steinplatte genießen.

Der Robinienpark auf der Steinplatte im Triassic Park ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt. Der Niederseilgarten in der Nähe des „Triassic Beach“ verlangt Abenteurern einige Eigenschaften ab wie Balance, Geschicklichkeit, Kraft und ein bisschen Mut.

Adresse:
Alpegg 10
A-6384 Waidring

Tipp:
Knapp 70 Meter über dem Abgrund schwebt sie, die neue begehbare Aussichtsplattform unweit des Triassic Centers. In der Form einer Fächerkoralle liefert sie den Besuchern spektakuläre Tiefblicke und atemberaubende Aussichten.

Preise & Öffnungszeiten
Kinderprogramm

www.triassicpark.at

Bilder: ©Triassic Park

Hinterlassen Sie einen Kommentar