Ebersberger Forst

Walderlebnispfad & Sauschütt

  • Ebersberger Forst Walderlebnispfad
  • Ebersberger Forst Walderlebnispfad Kinder
  • Wildschweine Ebersberger Forst Walderlebnispfad
  • Ebersberger Forst Walderlebnispfad Igel
  • Ebersberger Forst Walderlebnispfad

Der „Ebersberger Forst“ liegt im Landkreis Ebersberg. Seine Größe beträgt ca. 90 km², damit ist er das größte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland, das von keiner Siedlung unterbrochen ist. 77 km² der Fläche befinden sich im Besitz des Freistaats Bayern, der Rest ist Gemeinde- und Privatbesitz. Der Forst ist ein gemeindefreies Gebiet und grenzt an folgende Städte und Gemeinden, beginnend im Süden: Ebersberg, Kirchseeon, Zorneding, Vaterstetten über den Ortsteil Purfing, Anzing, Forstinning, Hohenlinden und Steinhöring.

Der Wald bietet Spaß und Erholung für die ganze Familie. Es gibt Rad- und Wanderwege und viele Sehenswürdigkeiten zum Erkunden. Die Wirtshäuser Hohenlindener Sauschütt und das Forsthaus Hubertus laden zum Einkehren ein.

Die Waldgaststätte Hohenlindener Sauschütt mit Biergarten und Kinderspielplatz ist eine ehemalige Forstdienststelle. Es lohnt sich ein Spaziergang ums Wildgehege mit Rot- und Schwarzwild (Hirsche und Wildschweine). Zum Erkunden gibt es den 3½ Kilometer langen Walderlebnispfad mit Hinweisschildern über Flora und Fauna. Der Pfad beginnt direkt hinter dem Biergarten. Der Waldweg ist für Kinderwagen und Laufrad geeignet.

Am Südrand des Ebersberger Forsts liegt der Egglburger See. Er ist der größte See im Landkreis Ebersberg und entstand im Jahre 1040. Er verdankt seine Entstehung nicht der Natur, sondern Abt Altmann, der im 11. Jahrhundert wohl zu Fischereizwecken die Ebrach mehrere Male aufstauen ließ. Damit entstand die Ebersberger Weiherkette, beginnend mit dem Egglburger See, zusammen bilden sie den wasserreichen Norden der Kreisstadt Ebersberg und bieten nun das Ziel für Erholung und wunderschöne Spaziergänge.

Adresse:
Ebersberger Forst

Tipp:
Das Museum Wald und Umwelt befindet sich beim Aussichtsturm auf der Ludwigshöhe Ebersberg und ist ebenfalls einen Besuch wert.

www.ebersberger-forst.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar