Eisriesenwelt Salzburg – Österreich

Familienabenteuer in der größten Eishöhle der Erde

  • Eisriesenwelt Salzburg
  • Eisriesenwelt

Der Besuch der Eisriesenwelt, der größten Eishöhle der Erde in Salzburg, ist ein echtes Abenteuer für Familien. Geboten wird ein einzigartiges Naturschauspiel aus Fels und Eis. Geschaffen wurde das Höhlensystem durch unterirdische Wasserläufe, vor vielen Millionen Jahren, und später vom Eis erobert. Riesige Hallen wechseln mit engen Durchlässen, kleinen Eisvorhängen folgen mächtige Eisfiguren mit gigantischen Ausmaßen.

Das im Frühjahr eintropfende Schmelzwasser gefriert im unterkühlten Höhlenbereich und bleibt auch an den heißesten Sommertagen erhalten. Beinahe der gesamte Führungsteil ist eisbedeckt. Das Höhlensystem erstreckt sich insgesamt über mehr als 40 km.

Wie echte Abenteurer bekommen alle Besucher Karbidlampen, wie vor hundert Jahren. Die eindrucksvollen Eisfiguren werden von den Führern mit hellem Magnesiumlicht angeleuchtet.

Bilder: ©Eisriesenwelt GmbH

Adresse:
Eishohlenstrasse 30
5450 Werfen

Info an Familien:
Es liegt in der Verantwortung der Eltern, ob sie ihren Kindern den für sie relativ langen Marsch durch die kalte Höhle zutrauen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Kleinkinder bis zum Alter von 3-4 Jahren oftmals überfordert sind. In jedem Fall sollte auf ausreichend warme Bekleidung geachtet werden. Mütze und Handschuhe bitte nicht vergessen!

Anfahrt:
Von der Ortschaft Werfen ausgehend führt eine rund 5 km lange, asphaltierte Zufahrtsstraße (mautfrei) zu den Eisriesenwelt-Parkplätzen beim Besucherzentrum. An wenigen Tagen im Jahr, insbesondere in den Monaten Juli/August und speziell an Regentagen können die Parkplätze insbesondere in der Mittagszeit überfüllt sein. Auch für bergunerfahrene PKW – Lenker oder Personen mit Ängstlichkeit auf Bergstraßen steht dieser Bustransfer ab Werfen zur Verfügung.

Preise
Öffnungszeiten
Gastronomie

www.eisriesenwelt.at

Hinterlassen Sie einen Kommentar