Hofbräuhaus-Kunstmühle – Innenstadt

  • Kunstmühle Hofbräu
  • Hofbräu Kunstmühle München

Führung durch Münchens älteste Mühle – die Hofbräuhaus-Kunstmühle

Mitten in der Innenstadt, hinter einer schönen Altbaufassade, versteckt sich eine Mühle, die 1677 als ehemals zum Hofbräuhaus gehörendes Malzhaus erbaut wurde. Mit dem Bau einer neuen Brauerei am Wiener Platz um 1870 wurden in der Mühle die Mahlgänge durch Walzenstühle ersetzt, die Mühle wird zur „Kunstmühle“. Sie ist die einzige Mühle, die sich bis heute im Großraum München halten konnte.

Die Hofbräuhaus-Kunstmühle arbeitet sowohl mit historischen als auch modernen Maschinen. Während der Führung erhält man einen Einblick, welchen Weg ein Getreidekorn in der Mühle durchläuft, bis es schließlich zu dem Mehl wird, das wir zum Backen und Kochen verwenden. Bei der Führung durch die Mühle mit ihren zahlreichen Stockwerken werden Begriffe wie Plansichter, Walzenstühle, Sammelschnecke, Transmission erklärt und man kann diese Geräte beim laufenden Betrieb miterleben. Nach dieser Entdeckungsreise weiss man, dass neben Mehl in einer Mühle auch Schrote, Grieße, Dunste und Kleien erzeugt werden. Außerdem lernt man den Mühlenladen kennen, der alle Mehle führt, die sich eine Brotbäckerin erträumt: Das klassisch italienische 00-, Manitoba-, Traubenkern-, Kastanien-, Kichererbsen- und andere Mehlsorten, von denen man vielleicht an diesem Tag zum ersten Mal hört. Auch Brotgewürze wie Flohsamen und den Trockensauerteig werden erklärt.

Termine:

  • Für Einzelpersonen jeden Freitag um 16 Uhr, spontan ohne Voranmeldung.
  • Für eine Gruppenführung (Mindestteilnehmerzahl 12 Personen) (Samstags, Sonntags und Feiertags keine Führungen)
  • Fest gebuchte Führungen gibt es auch über die Volkshochschulen, zu denen man sich bei der jeweiligen Einrichtung anmelden kann
  • Jedes Jahr im Oktober im Rahmen „Die Lange Nacht der Münchner Museen“ (mit Voranmeldung am gleichen Abend)
  • Am Pfingstmontag dem »Deutschen Mühlentag« nimmt die Hofbräuhaus-Kunstmühle nicht mehr teil, da ein Besuch nahezu das ganze Jahr möglich ist.

Bilder: ©Hofbräuhaus-Kunstmühle

Adresse:
Neuturmstraße 3
80331 München

Tipp:
Gerade die Kleinsten sind oft lärmempfindlich sind können deshalb bei Führungen durch die Mühle Angst bekommen. Vorschulalter ist oft noch grenzwertig.

Dauer der Führung:
Etwa eine Stunde

Preise:
Erwachsener: 5 Euro
Kinder und Schüler/innen: 2,50 Euro

Öffnungszeiten:
Mehlladen: Montag bis Samstag: 10 – 18 Uhr
Bäckerei: Montag bis Samstag: 7.30 – 19 Uhr

www.hb-kunstmuehle.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar