Wanderung zum Pürschlingshaus – Unterammergau

Wanderausflug mit Aussicht

Unterammergau

Das Pürschlingshaus ist ein beliebtes Ausflugsziel auch für Familien. Das August-Schuster-Haus (Pürschlingshaus, der DAV-Sektion Bergland) dienste vor langer Zeit König Max II. Es liegt hoch über Schloss Linderhof und dem Linderthal auf 1564 Metern Höhe. Mit einer schönen Aussicht in den Ammergauer Bergen ist es ein beliebtes ziel für Wanderer, Tourengehern und im Winter auch für Schlittenfahrer. Bewirtschaftet ist das Haus das ganze Jahr außer im April und November.

Wegbeschreibung:
Man startet am Pürschlingparkplatz in Unterammergau. Von dort aus geht es auf dem Wanderweg durch die Schleifmühlklamm. Am Ende der Klamm stößt man auf einen breiten Forstweg. Von hier führt ein Wanderweg linker Hand in Richtung Josefskapelle. Vorbei an der Langentalalm (nicht bewirtschaftet) erreicht man das Pürschlinghaus.

Dauer:
Ca. 2,5 Stunden

Schlafplätze:
54 Zimmerlager, 12 Matratzenlager.

Adresse:
Hubert Spindler
Pürschlingstr. 35a
82497 Unterammergau

Für Familien:
Bequeme und einfache Zustiege eignen die Hütte auch für Familien mit kleineren Kindern; der Kolbensattellift lässt sich als Aufstiegshilfe benützen.

Anfahrt:
Über die Garmischer Autobahn (A95) Richtung Garmisch bis Oberau. Im Ort rechts hoch Richtung Ettal. Hier teilt es sich, einmal Richtung Linderhof oder Richtung Unter- und Oberammergau. Schloss Linderhof bietet einen Wandererparkplatz (an der Schranke fragen). In Unterammergau parkt man oberhalb des Steckenberglifts. Beide Parkplätze sind gebührenpflichtig.

Öffnungszeiten:
Ganzjährig außer April und November.

www.dav-bergland.de/augustschusterhaus