Residenztheater – JUNGES RESI – Max-Joseph-Platz

  • Residenz Theater Aussen
  • Junges Resi München

Für die Münchner ist das Residenztheater kurz das „Resi“. Nach durchgeführten gestalterisch-architektonischen Maßnahmen in den 90ern erstrahlt das Theater in neuem Glanz. Ein Deckendurchbruch zwischen Erd- und Obergeschoss, der dem gesamten Foyerbereich eine optische Mitte verleiht und die Lichtdecke sorgt noch zusätzlich für Helligkeit und Überschaubarkeit. Unterstützt wird dies noch durch die hellen Wandfarben und viele verspiegelte Wandflächen. Der Zuschauerraum ist mit einem Deckengemälde namens „Nachthimmel“ von Fred Thieler versehen, das den Raum symbolisch nach oben hin öffnet.

Das JUNGE RESI möchte Kinder und Familien fürs Theater begeistern. Einerseits als Zuschauer, andererseits durch eigenes Ausprobieren und Experimentieren bekommen Kinder einen intensiven Einblick in die Welt des Theaters und können dabei auch ihre eigenen Fähigkeiten und Talente entdecken, fördern und eine Menge Spaß erleben.
Im JUNGEN RESI werden TheaterLabors für Kinder und Jugendliche angeboten. Wie durch spontanes Agieren die eigene Schlagfertigkeit genutzt wird, wie Räume Geschichten beeinflussen und wie der Rhythmus Bewegung und Rollen verändert oder wie eine Kampfchoreographie entsteht – all das und noch viel mehr kann man in den TheaterLabors erforschen und ausprobieren.

Bilder: ©Thomas Dashuber + Ensemble

Adresse:
Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Anfahrt Auto:
Über die Maximilianstraße in westlicher Richtung bis zum Max-Joseph-Platz. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es in der Tiefgarage am Max-Joseph-Platz.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
S-Bahn (alle Linien) / Bus 52 bis Haltestelle Marienplatz, Tram 19 bis Haltestelle Nationaltheater, U-Bahn U3 / U6 sowie U4 / U5 bis Haltestelle Marienplatz oder Odeonsplatz

Spielplan
TheaterLabor

www.residenztheater.de

By |Oktober 8th, 2014|Categories: Theater|Tags: |