Germeringer See

Germeringer See

De Germeringer See wurde Anfang der 1970er Jahre am Fuße des Parsbergs als Baggersee angelegt. Der See ist bei den Schwimmern sehr beliebt. Er erwärmt sich schnell, denn er ist nur 6 Meter tief und die längste Stelle mist 300 Meter. Auf den schönen Liegewiesen findet jeder ein schattiges Plätzchen.

Es gibt jede Menge Freizeitmöglichkeiten: Eine Beachvolleyball-Anlage, einen Streetballkorb und zwei Kleifußball-Felder in unmittelbarer Nähe des Grillplatzes. Bei Familien ist der Germeringer See sehr beliebt. An der Flachwasserzone gibt es auch einen Kinderspielplatz. Mitten im See tummeln sich die großen und kleinen Schwimmer auf der Badeinsel.

Für das leibliche Wohl sorgt der Kiosk am See.

Am nord-östlichen Seeufer laden mehrer Grillstellen mit gemauerten Sitzplätzen die Besucher zum Grillen ein. Neben interessanten Biotopen oberhalb des Sees und den Überresten eines mittelalterlichen Burstalls gibt es kleine und größere Rundwege im nahe gelegenen Wald. Am See gibt es auch den Gehölz-Erlebnis-Pfad, der einen Blick auf die heimische Flora und Fauna bietet.

Zum Skaten ist der asphaltierte Rundweg (ca. 900 Meter) um den See ideal.

Adresse:
82110 Germering

www.germering.de