Kürbiskuchen Rezept

Kürbiskuchen

Saftig und lecker

Der leckere Kürbiskuchen ist die perfekte Resteverwertung, wenn man kleine Kürbismonster geschnitzt hat und nicht weiß, wohin mit dem Fruchtfleisch.
Logo Backgaudi

Inspiration, Ideen und Tipps rund ums Backen, Kochen, Feiern für das Leben mit Kindern. Alle Rezepte wurden von Nicola und Diana selbst gebacken und getestet.

zum Blog
Zutaten
4 Eier
2 Becher Zucker (ca. 160 g)
1 Becher weiche Butter (ca. 100 g)
1 TL Zimt
2 Becher Mehl (ca. 160 g)
1 Päckchen Backpulver
160 g gemahlene Mandeln (oder Haselnüsse)
2 Becher ganz fein geraspelter Hokkaido Kürbis (alternativ Zucchini)
(BackGAUDI hat zum Abmessen eine normale IKEA Kaffeetasse genommen)

Zubereitung Teig
1.Eier, Zucker, Butter verrühren. Nach und nach das mit dem Backpulver vermischte und gesiebte Mehl sowie die gem. Mandeln einrühren. Das Kürbisfleisch vorsichtig unterheben.
2.In einer großen Kastenform bei 160 Grad je nach Backofentyp ca. 60 – 75 Minuten backen.
3.In der Form etwas abkühlen lassen und gaaaanz vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.
4.Dann nach Belieben mit Schokoguss überziehen und evtl. mit Mandelstückchen bestreuen.
Mandeln und Kürbis können auch durch Nüsse und Zucchini ersetzt werden.Der Kuchen ist sehr lecker und saftig.

Backgaudi Buch

Auf 180 bunten Seiten findet Ihr leckere Back- und Partyrezepte, tolle Spiel- und Dekotipps, eine praktische Party-Checkliste und vieles mehr.
Der Partyguide, mit dem jeder Kindergeburtstag stressfrei gelingt!Mit BackGAUDI ist backen so einfach wie noch nie, denn alle Rezeptanleitungen sind kinderleicht und blitzschnell zuzubereiten. Die meisten Zutaten hat man zu Hause vorrätig und das Beste -alle Kinder dürfen mit helfen, weil backen Spaß macht!

Buch bestellen