Die neue APASSIONATA-Show 2015/2016

Mit der neuen Show „Im Bann des Spiegels“ kommt APASSIONATA nach München
Ein mitreißendes Erlebnis für die ganze Familie!

  • APASSIONATA München im Bann des Spiegels
  • APASSIONATA - "Im Bann des Spiegels"
  • APASSIONATA - "Im Bann des Spiegels"
  • APASSIONATA
  • APASSIONATA - "Im Bann des Spiegels"
  • APASSIONATA - "Im Bann des Spiegels"
  • APASSIONATA - "Im Bann des Spiegels"
  • APASSIONATA - "Im Bann des Spiegels"
  • APASSIONATA - "Im Bann des Spiegels"
  • APASSIONATA - "Im Bann des Spiegels"

Die Story:

Die Geschwister Amy und Tracy leben auf einer Insel voller prächtiger, bunter Blumen. Dort toben niedliche Welshponys frei über die Wiesen, und die Bewohner unternehmen fröhliche Ausflüge auf eleganten Dressurhengsten. Doch eines Tages kommt ein merkwürdiger Gauklerwagen in die Gegend: Mit einem Spiegelkabinett, das die Mädchen magisch anzieht. Es vermag Tore in ferne Welten zu öffnen. So zeigt sich hinter einer der Spiegelflächen ein verrückter Dschungel, in dem „King Kong“ sein lustiges Unwesen treibt und Stuntreiter sich wie „Tarzan“ aus dem Sattel in die Lüfte begeben.

Ein mystisches Abenteuer wartet auf die beiden… und auch auf euch! Reist mit ihnen in die Welt hinter den Spiegeln. In der neuen Show „Im Bann des Spiegels“ erfahrt ihr, was es mit dem Geheimnis auf sich hat und lernt jede Menge wundervolle Pferde und ihre faszinierenden Talente kennen!

APASSIONATA für Familien:

Viele Familien stellen sich sicher die Frage ab welchem Alter ein Besuch bei APASSIONATA empfohlen wird:
Grundsätzlich können Kinder jeden Alters die Show besuchen – bis einschließlich vier Jahre gelten sie als Schoßkinder“ und können die Show vom Schoß ihrer Eltern bestaunen. Damit die Kleinen der Handlung folgen und das Gesehene auch entsprechend verstehen können, ist ein Besuch eher ab einem Alter von vier Jahren zu empfehlen.
Die Eltern können ihre Kinder am besten selbst einschätzen. Manch vier jähriges Kind sitzt zwei Stunden und lässt sich von den vielen Eindrücken nicht aus der Ruhe bringen. Andere werden wiederum nach 30 Minuten unruhig und können die vielen neuen Erlebnisse nicht verarbeiten. Wichtig ist es, dass das Kind Spaß hat und die Show genießen kann.
Für Pferdeliebhaber ist APASSIONATA natürlich die richtige Adresse. Aber auch für Kinder ohne Pferdeaffinität ist die actiongeladene Show ein beeindruckendes Spektakel. Die rasante, aufregende Show und das magische Ambiente werden die kleinen und großen Besucher in ihren Bann ziehen.

Wünschen sich nur Mädchen eine Karte für APASSIONATA zu Weihnachten?
Sicherlich ist die Quote der Mädchen höher als die der Jungs. Aber auch Jungs können die Show genießen und daran ihre Freude haben. Besonders die rasanten Trickreiter und die vielen Comedy-Sequenzen kommen bei Jungs mindestens ebenso gut an. Die Show in diesem Jahr ein wenig mystischer als in den Vorjahren – beispielsweise wird eine wirklich spektakuläre Garrocha mit „Laserschwertern“ gezeigt. Auch Nina Lill, die bekannte Westernreiterin, ist mit dabei.

Ein Highlight sind die Stallführungen nach der Show:
Vor und nach jeder Vorstellung ist für je 20 APASSIONATA-Zuschauer eine Stallführung (ca. 45 Minuten) möglich. Um die Pferde mit dem Strom an Menschen in den Stallungen nicht zu überfordern ist die Personenanzahl so begrenzt und auch sehr schnell vergriffen. Ein Stallführungsticket kann auch noch im Nachhinein erworben werden, so es denn noch Plätze gibt. Um an einer Führung teilnehmen zu können, wird eine gültige Eintrittskarte für die jeweilige Show benötigt.
Bei den Führungen steht Frau Brigitte Munkert, langjähriges APASSIONATA-Mitglied und zweifache Pferdewirtschaftsmeisterin, allen Teilnehmern Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Pferde von APASSIONATA. Sie führt durch die mobilen Stallzelte, berichtet Wissenswertes zu allen Pferden der Show, zu ihren Besonderheiten und zu ihrer Unterbringung während der Tour. Oftmals gibt es dabei auch noch einen Blick hinter die Kulissen in den Backstagebereich der Show.

Dauer der Show:

Die erste Hälfte der Show dauert eine Stunde. Danach gibt es 25 Minuten Pause. Die zweite Showhälfte dauert ebenfalls ca. eine Stunde.

Ticket-Hotline:
01806-73 33 33
(gebührenpflichtig)

Adresse:
Olympiahalle München
Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München

www.apassionata.de

Copyright: APASSIONATA

Hinterlassen Sie einen Kommentar