Sphairos | Feriencamps & Sprachreisen

„See the world through the eyes of a child“

  • Sphairos Reitcamp Sprachreisen
  • Sphairos Camps
  • Sphairos Feriencamps
  • Sphairos-sprachcamp kinder
  • Sphairos Englischsprachiges Übertrittscamp

Noch einmal Kind sein dürfen, noch einmal die Welt in ihrer Vielfalt entdecken dürfen

– wer von uns Erwachsenen würde sich das nicht manchmal heimlich wünschen? Was gibt es alles zu erfahren, während Kinder ihren Horizont und ihren Erfahrungsschatz erweitern? Auf der sprachlichen Ebene ist das einerseits die tägliche Entdeckung neuer Wörter aber viel mehr noch neuer Sprachen wie z.B. Englisch. Diese den Kindern noch geheimnisvolle Welt regt ihre Phantasien an. Zumal wenn Mama und Papa diese Sprache sprechen und ihr kleiner Nachwuchs gar nichts mehr versteht. Dann ist ihre Neugierde richtig entflammt. Jetzt möchten die Kinder mehr wissen um sich dann auch mit ihren vielleicht ersten Freunden in Übersee austauschen zu können.

Während dem einen Kind die Sprache mit Leichtigkeit zufliegt und es die neu gelernten Wörter mit großer Begeisterung hinausposaunt, ist das andere Kind eher zurückhaltend und will ein Wort erst mehrmals hören, bevor es sich traut, es selbst zu sprechen. Die Herausforderung für einen Lehrer liegt darin, einen Spannungsbogen zu schlagen und einem jeden Kind die richtige Brücke zu bauen, damit es sich auf seine Art und Weise die neue Sprache und andere Welt aneignen kann. Das ist der Moment, wo die Persönlichkeit eines Lehrers greift, mit der er ein Kind begeistern und abholen kann – eine bei Sphairos gelebte Philosophie.

Die in dieser Sprachschule tätigen Lehrkräfte kommen aus aller Herren Länder. Viele sind selbst international aufgewachsen oder haben viele Teile der Welt bereist. Ihre Erfahrungen und vielfältigen Erkenntnisse lassen sie in ihre Freude an der Arbeit mit Kindern einfließen. So lernen die Kinder nicht nur eine neue Sprache, sondern sie erwerben auch auf einer unterbewussten Schiene die Kenntnisse einer fremden Kultur und deren Werte, während sie im Rahmen der Camps ihre sozialen Kompetenzen erweitern.

Sphairos hat aber auch die Bedürfnisse der Eltern im Fokus – vor allem die der Berufstätigen. Damit sie ihren Arbeitsalltag pünktlich angehen können, bietet Sphairos einen Shuttle-service zu den weiter außerhalb Münchens liegenden Camporten an. Und wo es diesen Service nicht gibt, können die Kinder schon frühzeitig im Rahmen der Gleitzeit zum Camp kommen oder auch länger bleiben.

Kontakt:

Sphairos
Katharina Winkler
E-Mail: k.winkler@sphairos.de
Telefon: 089 538 68 026
facebook.com/mySphairos

www.sphairos.de

Adresse:
Herzog-Heinrich-Str. 27
80336 München

Sphairos Katalog 2016
Sphairos Logo
Junge Baseball Sphairos

Englischsprachige Sport- und Sprachcamps in den bayerischen Schulferien

Nicht nur unser Arbeitsalltag wird immer internationaler, sondern auch der unserer Kinder. In manchen Kindergartengruppen treffen Kinder mit mehr als fünf verschiedenen Muttersprachen aufeinander und es ist erstaunlich zu beobachten, wie schon die Kleinsten sich in phantasievollen Mixsprachen verständigen, denn Kindern fällt es eben viel leichter sich über die gemeinsame Sprache hinaus zu verständigen. Sport verbindet – und damit erste Sprachgefühle sich weiter entwickeln und auch fernab vom Schulalltag Möglichkeiten für die Sprachpraxis entstehen können, bietet die Münchner Kindersprachschule Sphairos jede Menge aktiver Feriencamps an, in denen Kinder von 6 bis 12 Jahren ihrer Lieblingssportart nachgehen können und gleichzeitig ihre Englischkenntnisse auffrischen und vertiefen. Auf dem Programm steht: Fußball, Tennis, Reiten, Klettern, Baseball und Multisport – unsere deutschsprachigen Sport- und muttersprachlichen Sprachtrainer aus England, Irland, den USA und Kanada freuen sich auf euch!

zu den Camps
Kreativcamp Sphairos

Englischsprachige Kreativ- und Sprachcamps in den bayerischen Schulferien

Englisch lernen in den Schulferien? In unseren kreativen Camps wirst du erleben, wie viel Freude das machen kann. Denn wir gestalten die Tage nicht schulisch, sondern richten unseren Fokus auf das Sprechen und Anwenden der Sprache, damit du mehr Sicherheit darin bekommst und auch Motivation, wenn du siehst, wie gut du schon sprechen kannst. Natürlich wiederholen wir Grammatik, die zur Struktur einer jeden Sprache gehört.

Zur Auflockerung der Woche machen wir große und kleine Ausflüge beinahe jeden Tag. Und das sind die Camps, unter denen du auswählen kannst: Art, Fashion, Travel the World, Food, Radio, Journalist und Digital Photography. Welches ist dein Favorit?

zu den Camps

Bilder: ©Sphairos | Kinder Baumstamm Fotolia

Hinterlassen Sie einen Kommentar