Achensee – Tirol

Badevergnügen im Naturbadesee

  • Achensee Tirol
  • Achensee Bergkulisse
  • Kinder am Achensee

Der Achensee ist mit seinen 6,8 Quadratkilometern der größte See Tirols. Er liegt malerisch eingebettet zwischen dem Karwendelgebirge und den Brandenberger Alpen. Er wird auch das “ Tiroler Meer“ bezeichnet, da man ausgezeichnet surfen, kitesurfen und segeln kann. Der Gebirgssee wird auch im Sommer nicht wärmer als 20 Grad. Der Achensee hat eine hervorragende Wasserqualität.

Strandbäder gibt es in Achenkirch, Maurach und Pertisau. Ideal für Familien ist das Flache Südufer in der Buchau. Im Sommer wird der See hier bis zu 22 Grad warm und das seichte Wasser ist perfekt für die kleinen Badegäste.

Ob eine Fahrt mit dem Tret- oder Elektroboot, oder mit einem der großen Schiffe, ein Spaziergang am See und oder eine der vielen schönen Wanderungen, für Familien ist hier viel geboten.

Der große Spielplatz in Achenkirch begeistert die kleinen Besucher. Der Wasserspielplatz ist im Sommer ein Traum zum Plantschen und Matschen.

zum Spielplatz

Strandbad Buchau in Maurach

An der Südseite des Achensees befindet sich das Strandbad Bauchau. Es gibt eine große Liegewiese mit vielen schattigen Plätzchen, einen Eltern-Kind Bereich mit Spielplatz, Umkleidekabinen, sanitäre Anlagen und einen Badesteg. Der Badestrand mit dem flachen, relativ warmen Wasser ist bei Familien mit Kindern besonders beliebt.

Adresse:
6212 Maurach

Strandbad Pertisau

Es gibt eine Liegewiese mit 5.000 qm, einen großen Kinderspielplatz, ein Kinderbecken, eine Kinderrutsche, einen Sprungturm, einen Beach-Volleyball-Platz, sanitäre Anlagen und einen Imbiss.

Adresse:
6213 Pertisau

Strandbad Schwarzenau in Achenkirch

Es gibt eine große Liegewiese, sanitäre Anlagen, einen Kiosk und einen Campingplatz.

Adresse:
6215 Achenkirch am Achensee/Schwarzenau

Strandbad Achenseehof in Achenkirch

Es gibt eine große Liegewiese, einen Spielplatz, sanitäre Anlagen und einen Imbiss Leuchtturm.

Adresse:
6215 Achenkirch

Adresse:
Achensee
Österreich

Anfahrt:
Mit Maut:
Inntalautobahn A12 (Vignettenpflicht), Ausfahrt Wiesing/Achensee, Achensee-Bundesstraße B181, nach 7km Maurach, den Achensee entlang bis Achenkirch und Steinberg am Rofan oder im Zentrum von Maurach nach Pertisau abbiegen.

Mautfreie Anreise:
Über den Achenpass oder Bad Tölz. Von München bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen, Tegernsee, Achenpass oder Bad Tölz – Staatsgrenze, Achenkirch, vor dem Ort Achenkirch links nach Steinberg am Rofan abbiegen oder 10km weiter nach Maurach, Pertisau oder Wiesing im Inntal.