Hirschberglifte im Tegerneer Tal

Ski- und Snowboardvergnügen für Jung und Alt

  • Tegernsee Hirschberg
  • Hirschberglifte Kreuth
  • Skischule Kreuth Hirschberglift

Besonders bei Familien ist das Skigebiet im Tegernseer Tal beliebt.

Ein Schlepplift und zwei Bügellifte stehen den Skifahrern und Snowboardern zur Verfügung. Der untere Teil der Bergs ist ideal für Kinder und Anfänger. Zwergerl und Anfänger fahren im Hirschzwergland (Seillift, Zauberteppich) und am Muli I, Geübte versuchen sich am Muli II und am Übungslift. Fortgeschritte können sich am Steilhang des Schlepplifts austoben. Der Schlepplift ist mit 1.100 Metern der längste am Tegernsee.

Durch 1-, 2-, 3-, und 4-Stunden-Karten kann der Skitag flexibel gestalten werden. Es werden kostengünstige Familienkarten angeboten.

Das Liftstüberl bietet Bayrische Schmankerl, günstige Tagesgerichte, sowie heiße und kalte Getränke.

 

grafik

Gleich um die Ecke liegen die Kirchberglifte. Auch ein familienfreundliches und schneesicheres (mit Beschneiungsanlage) Skigebiet im Tegernseer Tal.

Bilder:©Hirschberglifte-Kreuth am Tegernsee

Adresse:
Hirschberglifte,
Bachlerweg 15
83708 Kreuth

Anfahrt:
A8 München-Salzburg, Ausfahrt an der AS Holzkirchen. Der B318 über Gmund, Bad Wiessee folgen (natürlich ist es auch möglich über Tegernsee zu fahren). Ca. 2 km nach der Naturkäserei, biegt man rechts in Kreuth-Point ab und fährt geradeaus bis zum Parkplatz am Straßenende.

Parken:
Ein ausreichender, stets geräumter, Parkplatz steht den Liftbenutzern direkt an den unteren Liften kostenlos zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
Tägl. von 9-16 Uhr

Preise
Skischule und Verleih

www.hirschberglifte.de