Maisinger Seenhof | Maisinger See

Ein Ausflugsziel in herrlicher Lage

  • Pöcking Maisinger See
  • Maisinger See Wegweiser
  • Maisinger See Papa Kinderwagen
  • Maisinger Seenhof

Die Ausflugsgaststätte Maisinger Seehof liegt wunderschön direkt am Maisinger See. Deshalb ist man zwar an schönen Tagen wahrlich nicht allein hier, aber wer sich an die Umrundung des Sees macht, ist bald weg vom Trubel.  Es gibt hier zwei Möglichkeiten für eine Wanderung. Die kurze Variante führt kurz entlang des Sees und dann durch einen kleinen Wald zurück zum Ausgangspunkt. Die lange Variante führt um den See herum, wobei der See leider nur ganz selten zu sehen ist. Dafür ist das Gebiet beinahe unverbaut. Wer mit Trage oder Kindern ab ca. 5 Jahren ausrückt, kann durch die Maisinger Schlucht von Starnberg aus gehen und den Seenhof als Ziel wählen.

Wegbeschreibung

Kurze Variante: Vom Parkplatz Richtung Gaststätte gehen und dann links am See entlang. Der Schotterweg führt nun zwischen Bach und See in nicht ganz einer halben Stunde zu einer kleinen Brücke. Diese überqueren und danach links und zurück zum Ausgangspunkt.

Lange Variante:  Damit man nicht enttäuscht ist, gleich zu Beginn der Hinweis, dass die Seenumrundung nur zu Beginn direkt am See entlangführt. Meistens versteckt sich der See hinter einem dichten Schilfgürtel. Bis zur Brücke ist der Weg gleich, wie bei der kurzen Variante, also vom Parkplatz zum Gasthaus und dann links (sodass der See rechts liegt).  Nun aber NICHT über die Brücke, sondern geradeaus am Schotterweg bleiben. Dieser wird später zu einer kleinen Asphaltstraße. Bei einer kleinen Wegkreuzung rechts abbiegen, Richtung Andechs/Jägersbrunn. Nun geht es leicht ansteigend über die Felder und später einem Waldstück zur Siedlung Jägersbrunn. Nach der Siedlung, bei einer Kreuzung wieder rechts, nun Richtung Maising. Der kleinen Straße folgen, die durch kleine Wäldchen und über Wiesen führt. Achtung, NICHT nach Sonnau abzweigen. Nach einem kurzen Waldstück Ausschau halten nach einem Flachbaugebäude. Hier rechts abzweigen und zurück zum Ausgangspunkt.

Maisinger Schlucht (nicht mit Kinderwagen möglich):  Am Ende der „Maisinger-Schlucht-Straße“ befindet sich ein Wanderparkplatz. Der gut ausgeschilderte Weg führt zuerst über Wiesen, bald jedoch in den Wald. Nun den Schildern folgend weiter zum Dorf Maising. In der Ortsmitte Ausschau halten nach dem beschilderten Fußweg zum See.

Gaststätten:

Maisinger Seehof | schöner Biergarten direkt am See auf dem Damm | Sonnenterrasse | Tel. 08151 744242 | Mo Ruhetag | Nov. – März und bei eindeutig schlechter Witterung geschlossen | www.maisingerseehof.de

Daten & Fakten

Anforderung:
Kurze Variante: flacher Schotterweg, die Hälfte geht durch den Wald.
Lange Variante um den See: meist flacher Schotterweg, manchmal geringe Steigungen.
Maisinger Schlucht (nicht kinderwagen-geeignet): ca. 100 Hm; Waldweg, später über Wiesen.

Dauer:
Kurze Variante: ca. 3,5 km, ca. 1 h.
Lange Variante (um den See): ca. 6 km, ca. 2 h.
Maisinger Schlucht/eine Strecke: 5 km, 1 ½ h.

Wetter:
Schönes Wanderwetter. Für die lange Variante sollte es nicht zu heiß sein, da die Strecke so gut wie keinen Schatten aufweist. Dafür ist diese Strecke an schneefreien Wintertagen sehr gut geeignet.

Bilder: ©Wandaverlag

Adresse:
Seestraße 14
82343 Maising-Pöcking

Anfahrt:
Auto: Autobahn A95 Richtung Garmisch-Partenkirchen, Ausfahrt Starnberg. In Starnberg der Vorrangstraße (Hauptstraße) folgen. Weiter auf der B2 Richtung Weilheim. Wenig später rechts Richtung Andechs/ Maising/Kaserne. Erste Abzweigung links der Beschilderung zum Maisinger See folgen. In Maising der Vorrangstraße folgen bis zur Linksabzweigung in die Seestraße.

Bus & Bahn: S6, Hst. Starnberg Nord. Dann Bus (Linie 962) nach Maising. Dann Fußweg oder dem Anfahrtsweg entlang zum See (ca. 1/4 h). Für die Maisinger Schlucht vom Bhf. Starnberg (See) auf der Söckinger Straße und dann auf der Maisinger-Schlucht-Straße zum Ausgangspunkt (Wegverlängerung ca. 1 km).

Ausgangspunkt:
Privat-Parkplatz Gaststätte Maisinger Seehof. 

Tipp vom Wandaverlag

Der Wandaverlag wurde von Müttern gegründet und hat sich auf Ausflugsziele für Familien spezialisiert.
Über 50 besonders lohnende Wege & Ausflugsziele vom Baby bis zum Schulkind, mit (Lauf-) Radangaben findet Ihr im Buch von Elisabeth Göllner-Kampel.

Buch bestellen