Spritzgebäck Weihanchten

Vanille-Spritzgebäck

Ein echter Klassiker unter den Plätzchen

Spritzgebäck zu Weihnachten ist ein wahrer Klassiker. Wir finden jedoch, dass dieses Rezept so gut ist, dass diese Plätzchen ruhig das ganze Jahr mal auf die Kaffeetafel dürfen.

Logo Backgaudi

Inspiration, Ideen und Tipps rund ums Backen, Kochen, Feiern für das Leben mit Kindern. Alle Rezepte wurden von Nicola und Diana selbst gebacken und getestet.

zum Blog
Zutaten
250 g Butter
250 g Zucker
2 Eier
600 g Mehl
2 TL Backpulver
eine Prise Salz
5 Tropfen Vanille Aroma

Zubereitung Teig
Für den Keksteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten.
Wir lassen den Teig immer eine Nacht im Kühlschrank ruhen, dann lassen sich die Kekse besser durch die Presse drücken.
Den Teig in die Spritzgebäckmaschine geben und gleichgroße Streifen produzieren.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad je nach Backofentyp ca 10 Minuten backen.
Auskühlen lassen.
Wer möchte kann die Enden noch in dunkle Kuvertüre tauchen.

Auf 180 bunten Seiten findet Ihr leckere Back- und Partyrezepte, tolle Spiel- und Dekotipps, eine praktische Party-Checkliste und vieles mehr.
Der Partyguide, mit dem jeder Kindergeburtstag stressfrei gelingt!Mit BackGAUDI ist backen so einfach wie noch nie, denn alle Rezeptanleitungen sind kinderleicht und blitzschnell zuzubereiten. Die meisten Zutaten hat man zu Hause vorrätig und das Beste -alle Kinder dürfen mit helfen, weil backen Spaß macht!

Buch bestellen