Familotel Landgut Furtherwirt

Das Kinder- und Babyhotel in den Kitzbüheler Alpen

  • Familotel Landgut Furtherwirt

Herzlich Willkommen im all inclusive Familienhotel!

Umgeben von saftigen Wiesen, den Gipfeln des Kaisergebirges und der rauschenden Großache liegt das Landgut Club Furtherwirt. Hier verbinden sich alle Annehmlichkeiten eines Vier – Sterne – Hotels mit ländlicher Tiroler Lebensart in einem traditionsbewussten Familienbetrieb, auf dass Groß und Klein sich wohlfühlen.

All Inclusive PREMIUM Clubhotel in Österreich
Speisen, Getränke, kompetente Baby- und Kinderbetreuung, aufmerksamer Service und vieles mehr sind schon im Reisepreis inbegriffen. Unbezahlbar ist nur Ihre Vorfreude auf Ferien beim Furtherwirt.

Familienferien vom Feinsten: Das Konzept
Glückliche Kinder und entspannte Eltern: Das gesamte Furtherwirt-Team sorgt dafür, dass die Familien unbeschwerte Ferien erleben. Geschulte Mitarbeiter, phantasievolle Kinderbetreuung, eine gesunde und köstliche Gastronomie, Vier-Sterne-Komfort, das große Wellness-Angebot in Tirol sowie die Kitzbüheler Alpen mit nahezu unbegrenzten Sport- und Freizeitmöglichkeiten rund ums Landgut erwarten die Gäste.

Sommerurlaub – Almen statt Palmen

Im Sommer lockt der rund 680 m2 große Badeteich zum Schwimmen im Freien, umgeben von einem herrlichen Bergpanorama.

Urige Dörfer in einem weiten Talkessel, umgeben von einer Bergwelt voller Naturwunder. Auf mehr als 2500 offiziell markierten Routen erwarten die Wanderer gemütliche Touren in flachem Gelände, abwechslungsreiche Strecken durch Dörfer und Wälder, über Wiesen und Steige, vorbei an tosenden Wasserfällen und Klammen.  Zudem sind zahlreiche Wege mit Buggy oder Rückentrage gut zu bewältigen.

Neunmal Höhenspaß mit dem gewissen Etwas: Auf den Gipfeln der „Abenteuerberge“ erwartet die Familien außer dem atemberaubenden Panorama und frischer Luft auch Attraktionen für Groß und Klein. Gefragt sind Wissensdurst, Tatendrang, Spielfreude und sportliches Geschick – allerdings nur in ferientauglicher Dosierung!

Unterwegs auf Tourenrad, Mountain- oder E-Bike: Radfahren steht in der Ferienregion Kitzbühel – Wilder Kaiser – Brixental hoch im Kurs. Auf mehr als 400 km markierten Strecken geht es up- und downhill, mit vielen Highlights entlang der Strecke.

Pitchen, chippen, putten vor grandioser Bergkulisse: Rund um das Landgut wird Golf zum Naturschau-Spiel. Ganze 144 holes zum Einlochen finden Golfer im Umkreis von 20 Kilometern.

Zimmer und Appartements

Seit 1740 besteht der älteste Teil unseres Hauses als Gastbetrieb und Bauernhof. Oft wurde an- und umgebaut, doch für alle Generationen galt die Regel: Historische Strukturen werden mit meisterhaftem Tiroler Handwerk bewahrt und sorgsam renoviert, unter Verwendung vorwiegend heimischer Hölzer, Steine und Fliesen. Und wie ehedem ist das Hotel noch heute ein einziges Gebäude: Aus jedem Trakt gelangen Sie stets in die Halle.

Die Familienzimmern und Appartements sind im landestypischen Stil gemütlich eingerichtet, verfügen über Bäder mit Wanne und/oder Dusche, WC, Haarfön, Telefon, TV und Safe, Balkon oder Terrasse. Auf WLAN wurde in den Zimmern bewusst verzichtet, um zu viel Strahlenbelastung zu vermeiden.

Badewelt FurtherQuell

Die Badelandschaft sorgt für wahre Wonnen und Wasserfreunde. Unter einer massiven Holzdecke erstreckt sich das gut 65 m² große Schwimmbecken: Hier kann man morgens seine Bahnen ziehen, sich mit Aquagymnastik fit machen oder nach Herzenslust mit seinen Kindern durch die Fluten toben – und beim Auftauchen durch das Panoramafenster direkt in den Kuhstall blicken! Vielleicht zieht auch das eine oder andere Ross auf dem Weg zum Reitplatz vorbei…

Ganz kleine Gäste planschen im separaten Babybecken mit Mini-Rutsche für Mutige (an Mamas oder Papas Hand). Entspannung zu Lande findet man im Tepidarium, wo sich bei 37°C die Muskeln wie von selbst lockern. Ebenso wohltuend wirken die Infrarotkabine, Dampfbad und Kneipp-Becken. Duschgelegenheiten, ein Durchgang zum Außenbereich (Abkühlung!) und der Ruheraum runden das FurtherQuell-Angebot ab.

Neu ab Mai 2017:
800 m² Kinder – Erlebnis – Hallenbad, SPA – Bereich, sowie Saunaanlage.

Kinder- und Babybetreuung

Ferien für Kinder können gar nicht abwechslungsreich genug sein. Nach diesem Rezept richtet sich der Kinderclub: Hier sind kleine Gäste ab drei Jahre von Montag bis Freitag zwischen 9.30 Uhr und 21 Uhr bestens beschäftigt. Neben vielen gemeinsamen Aktionen bleibt genug Zeit, sich nach Lust und Laune zu vergnügen: Wilde Kerle und Mädchen toben in der Softplay-Anlage während kleine Künstler malen oder basteln und neue Freunde sich mit Brettspielen amüsieren – das einzige, was es hier nicht gibt, ist Langeweile. Neues ausprobieren, Kontakte knüpfen und viel Platz zum Spielen drinnen und draußen.  Mindestens drei Animateure sind während des Urlaubs für Ihre Kinder da – allesamt geschult und erfahren.

Gleich rechts vom Happy Kinderclub geht es in den separaten Baby- und Kleinkinderbereich. Hier amüsieren sich schon die Allerkleinsten – ohne Eltern, bestens betreut von unserem geschulten Team. Der Raum ist für Kinder bis zu drei Jahren reserviert. Das Reich der Babys und Kleinkinder ist auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Über dicke Matten auf dem Boden können sie krabbeln, rollen oder auch die ersten Schritte wagen. An der Decke hängen sichere Babyschaukeln, in denen es sich trefflich strampeln lässt, und Spielzeug für jedes Alter lädt zum Ausprobieren ein. Es gibt einen Wickeltisch und auch einen ruhigen Platz für das Nickerchen. Das Beste: Jede Menge Spielkameraden!

Der perfekte Reiturlaub

Ponyreiten oder Reitschule: Vom Anfänger bis zum Profi ist im Reitstall jeder gern gesehen. Während die Kleinen am Pony-Karussell ihre Runden drehen, können die Größeren unter fachkundiger Anleitung den spielerischen Zugang zu Pferden erlernen. Anfänger-Longen gehört dabei ebenso zum Programm wie Dressur, Springen oder Cavaletti für die Fortgeschrittenen.

10 gute Gründe, mit Kids & Teens den Urlaub in Tirol zu verbringen

  1. Vier-Sterne-Komfort: Landgut-Flair vom Feinsten, ein gepflegtes Haus mit gemütlichen Zimmern im Tiroler Stil, super Wellness-Ausstattung (Pool, Infrarotkabine, Dampfbad), gesunde und leckere Buffets und freundlicher Service.

  2. Kinderfreundlichkeit: Im Landgut Furtherwirt toben in der Regel wesentlich mehr Kinder und Jugendliche umeinander als Erwachsene. Es gibt viel Platz zum Spielen, Toben und Erkunden, aber auch genügend Rückzugsorte.

  3. Ausstattung: Geschirr und Besteck für Kinder am Familientisch, extra Kinderbettwäsche, Babyphon, ein passender Bademantel für den kleinen Gast.  Für die Teens gibt es einen TV im Zimmer, WLAN in der Halle (kostenpflichtig), perfekter Mobilfunk-Empfang, Bademantel und Handtücher für den Poolbereich, gemütliche Teens-Lounge und ein Clubraum im Keller mit Kicker und Billardtisch.

  4. Betreuung: Das Programm im Happy Kinderclub (600 m2 Indoor-Bereich, 70 Stunden Betreuung pro Woche) reicht von Abenteuer über kreative Angebote bis zu Thementagen und Zaubertricks. Gespielt wird je nach Wetterlage drinnen oder an der frischen Luft. Die Teens treffen sich zu Beginn zum Kennenlernen und loten aus, wer wozu Lust hat. Das Programm bestimmen sie selbst, das Team hat jede Menge Tipps: Radeln, Reiten – oder lieber Kicken, Sonnenaufgangswanderung, Poolparty, alkoholfreie Cocktails mixen etc.

  5. Spielplatz, Bauernhof und Reitstall: Gut 10.000 m² Spielbereich rund um das Landgut, viel Platz zum Klettern, Schaukeln, Rutschen und Toben. Bio-Bauernhof mit Hunden, Katzen, Kühen, Hasen und Pferden und großen Landmaschinen zum Bestaunen. Planwagentour mit dem Lanz-Bulldog, Kutschfahrt. Es ist ein Paradies für Pferdefreunde. Im Stall warten Welsh-Ponys in vier Größen sowie Noriker auf Reiter aller Klassen (Unterricht gegen Gebühr).

  6. Besser Essen:  Gesunde Ernährung, die schmeckt: Die Landgut-Küche versorgt die Kinder und Teens mit frischem Obst und Gemüse, Müsli und Salaten, Säften und besten Fleisch- sowie Fischprodukten. Beim Front-Cooking können die Kids und Teens zusehen, wie die Köche das Lieblingsgericht zubereiten.

  7. Wellness für Kids & Teens: Schwimmen, Planschen, Wassertreten. Aquagymnastik oder wärmen bei 37° C im Tepidarium: Auch kleine Gäste fühlen sich in der Badewelt wohl. Das Wellness-Team bietet darüber hinaus altersgerechte Massagen und Kosmetikbehandlungen für Kinder und Teens an (kostenpflichtig).

  8. Lage und Umgebung: Wilder und Zahmer Kaiser, Kitzbüheler Horn – unsere Region gehört zu den schönsten des Landes. Das Freizeitangebot ist nahezu grenzenlos: Wandern, Wintersport, Golf, Tennis, Reiten (eigener Stall am Haus), Klettern… Und St. Johann, Kitzbühel, Kufstein, Salzburg laden zum Bummel ein..

  9. Entspannte Eltern: Das Wellness-Angebot, die freie Zeit mit der Familie: gemeinsame Touren in die Umgebung, Sport oder Spieleabende am Kamin. Vielleicht auch mal ohne Kind, wenn der Nachwuchs betreut wird, genießen. Zeit zu zweit, Erlebnisse sammeln, entspannen – so wirkt die Erholung auch noch lange nach der Heimkehr.

  10. All-Inclusive Premium: Versteckte Kosten sind im vornherein gestrichen: Kost, Logis, Kinderbetreuung und viele Leistungen mehr sind im Reisepreis bereits eingeschlossen, zusätzliche Angebote deutlich gekennzeichnet. Das bedeutet: Mit All-Inclusive Premium wird der Urlaub komplett kalkulierbar.

Furtherwirt Kinderbetreuung Grillen

10 gute Gründe, den Urlaub im Babyhotel in Tirol zu verbringen

  1. Vier-Sterne-Komfort: Das Hotel der gehobenen Kategorie bietet ein stilvoll-gepflegtes Haus, unbedingte Sauberkeit, ein hochwertiges Speisen- und Getränkeangebot (viele Bio-Zutaten vom hauseigenen Bauernhof) und qualifizierten Service. Dieser Standard gilt für alle Gäste – auch für die Jüngsten

  2. Kinderfreundlichkeit: ist im Landgut Furtherwirt selbstverständlich – und bei den Gästen ebenfalls. Es gibt für die Jüngsten viel Platz zum Spielen und Toben, aber auch genügend Rückzugszonen, falls Ihr Baby seine Ruhe braucht. Nette Kontakte zu anderen Zwergerl-Eltern schließt man obendrein

  3. Ausstattung: Der Hochstuhl am Familientisch, Babywanne, Wickelauflage, Windeleimer im Zimmer, leihweise ein leistungsfähiges Babyphon und vieles mehr: Vom Gitterbettchen bis zum Steckdosenschutz ist sicherheitshalber an alles gedacht.

  4. Babybar rund um die Uhr: Die Babybar mit allen Sorten Flaschen-, Brei- und Glaskost ist jederzeit verfügbar. Mit Extra-Spülbecken zum Flaschenreinigen, Kühlschrank, Vaporisator und Mikrowelle.

  5. Betreuung: Im separaten Baby-Bereich des Happy Kinderclubs kümmern sich geschulte Betreuer 35 Stunden pro Woche liebevoll um die Jüngsten. Krabbeln, Schauen, Spielen, Lachen, Schlummern oder auch raus an die frische Luft.

  6. Baby-Wellness: Mini-Nixen und Neptune lieben das Becken mit 30°C warmem Wasser, optimalen Chlorwerten, Sprudelpilz und Rutsche. Das Tepidarium, und als Gipfel des Genusses eine Babymassage, die man im Wellness-Bereich buchen kann (gegen Gebühr).

  7. Buggies und Rückentragen: hauseigene Buggys und Kraxen stehen den Gästen zur Verfügung.

  8. Lage und Umgebung: Wilder und Zahmer Kaiser, Kitzbüheler Horn – unsere Region gehört zu den schönsten des Landes. Das Freizeitangebot ist nahezu grenzenlos: Wandern, Wintersport, Golf, Tennis, Reiten (eigener Stall am Haus), Klettern… Und St. Johann, Kitzbühel, Kufstein, Salzburg laden zum Bummel ein..

  9. Erholung für Eltern: Das Wellness-Angebot, die freie Zeit mit der Familie und vielleicht auch mal ohne Kind, wenn der Nachwuchs betreut wird, genießen. Zeit zu zweit, Erlebnisse sammeln, entspannen – so wirkt die Erholung auch noch lange nach der Heimkehr.

  10. All-Inclusive Premium: Versteckte Kosten sind im vornherein gestrichen: Kost, Logis, Kinderbetreuung und viele Leistungen mehr sind im Reisepreis bereits eingeschlossen, zusätzliche Angebote deutlich gekennzeichnet. Das bedeutet: Mit All-Inclusive Premium wird der Urlaub komplett kalkulierbar.

Furtherwirt Familie Baby

Landgutwinter erleben

Mit dem Skibus geht es bequem zu den Pisten. Direkt am Haus warten mehr als 100 km Langlaufloipen auf die Hotelgäste. Auf der Rodelbahn am Boboberg können die Kleinen ganz einfach mit dem Schlitten oder den Snowtubes zu Tal flitzen.

Für Kinder, die an den hauseigenen BOBO-Skikurs teilnehmen, ist die Ausrüstung garantiert im Hotel-Schikeller vorrätig. Hier findet der Nachwuchs die passenden Schuhe, Ski und Helm (gegen Gebühr) – ganz entspannt und ohne lange Wartezeit.  Größere Kinder und Erwachsene bestellen über den Hoteleigenen Online-Service einfach die benötigten Größen (Schuhe, Helm) und ggf. auch Ski bequem von zuhause aus.

Auch im Winter geht der Reit- und Fahrunterricht weiter. Schön warm eingepackt durch die weiße Pracht reiten. Und die Kleinsten freuen sich über Pony-Taxi-„Ausritte“ rund ums verschneite Landgut.

Schneemänner bauen, im Schlauchreifen den Hang hinunter rutschen oder abends am prasselnden Feuer schön-schaurige Geschichten von den Perchten erzählen: Wenn die Bergwelt rund ums Landgut tief verschneit ist, geht es im Kinderclub mit Pinguin BOBO und einem abwechslungsreichen Winterprogramm richtig rund.

Kontakt:

Telefon: 0043 5352 63150-0
info@furtherwirt.at

www.furtherwirt.at

Bilder: ©Familotel Landgut Furtherwirt

Furtherwirt Familotel Logo

Familotel Landgut Furtherwirt
Das All inklusive Familien – Clubhotel
Innsbruckerstraße 62
6382 Kirchdorf
Österreich