PHARAO – Erlebnisausstellung im Lokschuppen Rosenheim

Das Leben im Alten Ägypten

Hatschep Ausstellung Rosenheim

PHARAO

Vom 24. März bis 17. Dezember 2017 dreht sich im AUSSTELLUNGSZENTRUM LOKSCHUPPEN in Rosenheim alles um die legendären Pharaonen und ihr Reich, das Alte Ägypten. Die Ausstellung eröffnet einen neuartigen Blick auf die älteste Hochkultur der Welt.

400 Exponate von internationalen, renommierten Leihgebern, 11 Modelle altägyptischer Tempelanlagen und 22 Medienstationen nehmen die Besucher im Lokschuppen mit auf eine Reise an den Nil.

KiMaPa besucht die Ausstellung

Das alte Ägypten hat uns schon immer fasziniert! Auf die neue Erlebnisausstellung im Lokschuppen waren wir sehr gespannt. Als wir die Ausstellung betraten, pfiff uns gleich der Wüstenwind um die Ohren. Große Leinwände mit aufwendigen Grafiken begegneten uns immer wieder. Gezeigt werden die Lebensbedingungen im Niltal und die Lebensräume der alten Ägypter: die Tempel, Bäckereien und Wohnhäuser unterschiedlicher Schichten. Durch computeranimierte Filme betritt man die Häuser der damaligen Hochkultur. Das alte Ägypten wird lebendig. Wir bekamen einen Einblick in die komplexe und hoch entwickelte Gesellschaft der Altägypter. Wie die Menschen damals gelebt, geliebt, gearbeitet, gelitten und gefeiert haben.

Lokschuppen Pharao Rosenheim
Lokschuppen Rosenheim Pharao

Wir betrachteten die Exponate bei einer Führung und erfuhren unglaubliche interessante und spannende Details der Ägypter und der Frauen im alten Ägypten. Wir staunten bei zahlreichen Relikten wie schön damals gemalt und filigran getöpfert wurde.

Umfangreich sind die Darstellungen des Jenseits: Prächtig gestaltete Särge, Modelle von Grabbauten mit wertvollen Grabbeigaben und die Rekonstruktion einer Grabkammer. Ausgestellt ist die hervorragend erhaltene Mumie „Ta-cheru“ und ihr Sarg. Die circa 60 Jahre alte Frau der Oberschicht, die in der Nähe von Luxur lebte, besaß eine Wirbelsäule die kaum Abnutzungserscheinungen aufwies. Ein weiteres Highlight der Ausstellung ist der etwa 4000 Jahre alte Kastensarg des Herrn Nacht (Der Name steht in Hieroglyphen auf dem Sarg). Spielerisch lernten wir das Verfahren der Mumifizierung und versuchten die passenden inneren Organe in die vier richtigen Kanopenkrüge zu packen 😉

Lokschuppen Mumie Pharao
Pharao Kanopenkrüge Rosenheim

Kinder in der Ausstellung

Besonders gefallen hat uns die Katze Bastet. Die Katzengöttin führt die kleinen Besucher durch die Ausstellung. Kindgerecht erklärt sie spannende Details aus dem alten Ägypten.

Das PHARAO Rätsel lotst die älteren Kids mit 10 Fragen durch die Räume. Auf dem PHARAO-Parcours, auf dem Außengelände des Lokschuppens, können die Kinder an acht Stationen ihre Geschicklichkeit, ihre Ausdauer und ihren Mut testen. Sie prüfen ihre Fähigkeit bei der Krokodil Jagd oder ihre Kraft beim Pyramidenbau. Zum Schluss verrät die Punktetabelle, welcher Pharao in einem steckt.

Lokschuppen Spielplatz PHARAO
Beset die Katzenköniging erklärt den Kids

Führungen für Familien und Kinder

Für Familien bietet der Lokschuppen jedes Wochenende auch Familienführungen mit anschließenden Workshops an: Jeden Samstag, Sonntag und Feiertags nach Bedarf.
Die jüngsten Besucher lernen das alte Ägypten in einer Spielführung mit Handpuppe kennen. Sehr beliebt sind auch die Taschenlampenführungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten.

Ferienprogramm

In allen Schulferien (Ostern, Pfingsten, Sommer, Herbst) finden jeweils Dienstags und Mittwochs ab 10.30 Uhr eine Kinderführung und ein Workshop statt. Je nach Angebot werden Skarabäus Figuren gestaltet, Senetspiel gebastelt oder Papyruslesezeichen mit Hieroglyphen verziert.

Anmeldung Ferienprogramm PHARAO

Fazit:

Eine spannende Reise durch das alte Ägypten. Eine Ausstellung für die ganze Familie. Durch die vielen Medienstationen und die kindgerechten Hinweise macht der Rundgang kleinen und großen Besuchern Spaß.

www.lokschuppen.de

Adresse:
Rathausstraße 24
83022 Rosenheim