Bärenhütte – Hochkössen

Unterberghorn Bärenhütte

Die Bärenhütte lädt Familien zum Verweilen ein. Die Hütte liegt auf dem Unterbergshorn auf 1.480 m, gleich neben der Bergstation der Kabinenbahn. Von der großzügigen Sonnenterrasse hat man einen atemberaubende Aussicht auf das Kaisergebirge und die wildromantische Bergwelt rund um den „Kaiserwinkl“. Kulinarische wird man mit Tiroler Schmankerln und zünftiger Hausmannskost verwöhnt.

Die Kinder können sich am Spielplatz, auf der Bobby Car Rennstrecke oder im Spielzimmer austoben.

Der Startplatz für Paragleiter befindet sich direkt neben der Bärenhütte. Von der Hüttenterrasse aus kann man den Gleitschirmfliegern wunderbar zusehen.

Aufstieg:
Ab der Talstation Hochkössen erreicht man die Hütte zu Fuß  in 2,5 Stunden.

Info:
Von der Gondel gibt es einen steilen Weg, ca. 3 Minuten zur Hütte und einen Weg für Kinderwagen, ca. 10 Minuten.

Wanderungen ab der Bergstation:
Von dort aus gibt es verschiedene Wanderungen. Die Panoramatour startet an der Bergstation der Kabinenbahn. Von hier führt ein Weg mit leichtem Anstieg in Richtung Unterberghorn. Ziel ist das Gipfelhaus auf 1.700 m mit einem wunderschönen Panoramablick. Zurück geht es entlang des Gipfellifts auf einem Steig zur Bärenhütte. Mit der Bahn fährt man wieder ins Tal. Gehtzeit: 1,5 STd.

Ein weiterer Weg führt zur Scheibenwaldhütte auf 1.145 m (Weg Nr. 26).

Tipps für die Umgebung:
www.kimapa.de/2017/09/kaiserwinkl-tirol-walchsee-familienurlaub-kimapa

Adresse:
Bergbahnen Kössen
Thurnbichl 47
A-6345 Kössen

Parken:
Parkplatz an der Talstation der Unterberghornbahn, kostenlos.

Öffnungszeiten
Preise

www.kaiserwinkl.com