Familienurlaub in der Region Kaiserwinkl

Auf Entdeckungstour in der Ferienregion zwischen dem Kaisergebirge und Walchsee

#Werbung

Ende der Sommerferien ging es mit den Kids in den Kaiserwinkl nach Tirol. In der Region rund um den Walchsee erlebten wir spannende Urlaubstage.

Unsere Kinder waren schon ganz aufgeregt, sie sollten an der Junior-Challenge Walchsee-Kaiserwinkl teilnehmen. 50 Meter Schwimmen und 500 Meter Laufen standen auf dem Programm. Bei der Junior Challenge können die Kleinen  etwas Wettkampf-Luft schnuppern und mal zeigen, was sie so können. Leider, leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Es war viel zu kalt und regnete in Strömen. Nächstes Jahr wollen sie unbedingt dabei sein.

Wir residierten im Familienresort Seehof. Das Verwöhnhotel machte seinem Namen alle Ehre. Wir schlemmten und genossen das umfangreiche Wellnessangebot. Ein absolute Wucht war die Wassererlebniswelt, ein wahres Wassereldorado, auch für uns Erwachsene. Von der ultralangen Riesenrrutsche konnten wir alle nicht genug bekommen. Wir rutschten um die Wette, wobei wir Mamas deutlich lauter kreischten als wir in den Trichter rutschten 🙂 Die große Familiensauna, das Finnische Dampfbad und der kuschelige Ruhebereich waren weitere Highlights, die unseren Aufenthalt unglaublich entspannt und ereignisreich gestalteten.

Kaiserwinkl Hotel Waserpark-seehof

Am nächsten Tag ging es bei strahlendem Sonnenschein mit der Bergbahn Hochkössen auf das Unterberghorn auf 1.800 m. Oben angekommen hatten wir einen traumhaften Blick auf den Walchsee, den Chiemsee und auf die rund 200 Berge, wie das Kitzbüheler Horn, den Wilden Kaiser und die Hohen Tauern. Direkt an der gemütlichen Bärenhütte befindet sich der Startplatz für Paragleiter. Stundenlang hätten wir den großen Schirmen zusehen können, wie sie sich in die Lüfte erhoben und im Wind flatterten. Unsere Kinder waren ganz fasziniert. Ein netter Pilot erzählte uns, das der jüngste  Gleitschirmflieger vier Jahre alt war, anschließend waren unsere Kids ganz still 😉 Die Verpflegung in der Bärenhütte war großartig und während wir Mamas weiter die Paragleiter beobachteten, tobten die Kinder auf dem Spielplatz und lieferten sich Rennen auf der Boby Car Strecke.

So gerne hätten wir die Region weiter erkundet, auf unserer Ausflugsliste standen noch viele Ziele. Die Kinder wollten unbedingt rodeln und wir Mamas hätten gerne noch die ein oder andere Alm erkundet. Wir kommen sicher wieder!

Unterberghorn Bärenhütte
Gleitschirmflieger Kössen

Die Tiroler Ausflugs- und Urlaubsregion Kaiserwinkl liegt zwischen dem Kaisergebirge und Bayern. Für Familien ist hier viel geboten: egal ob als Ausflugs- oder Urlaubziel, zum Entdecken, Sporteln oder Entspannen, es gibt zahlreiche Angebote und langweilig wird es garantiert nicht. Hier einige der Ausflugsziele, die auf unserer To-Do-Liste für die Region stehen:

Wandern in Tirol

Familienfreundliche Wanderungen
Halb- oder Tageswanderungen bieten sich für Familien zu jeder Jahreszeit an. In der wundervollen Bergwelt im Kaiserwinkel gibt es 200 km markierte Wanderwege und Routen und über 30 Hütten.

Sommerbergbahnen
Mithilfe der Bergbahnen Kössen und den Bergbahnen Zahmer Kaiser schwebt man ganz entspannt den Gipfeln entgegen. Oben angekommen hat man grandiose Ausblicke und die bewirtschafteten Almen laden zum Verweilen ein.

Wanderpass & App
Mit dem Wanderpass kann man Ziele sammeln und sich Wandernadeln verdienen. Den Wanderpass gibt es im Infobüro Kössen oder Walchsee. Die neue Smartphone-App SummitLynx sorgt nicht nur bei den kleinen Wanderern für Begeisterung. Am Ende jeder Familienwanderung wartet ein anderes Tier. Für vier erreichte Familienziele gibt es den Kaiserwinkl Wandderfuchs-Anstecker.

Wanderziele für den Wanderfuchs-Anstecker:

Zahmer Kaiser – Der Wanderberg für Familien

Schmugglerweg – Eine leichte und schöne Familienwanderung

Hängebrücke Schmugglerweg

Sommerrodelbahn Zahmer Kaiser in Walchsee

Die Bergbahn Zahmer Kaiser in Walchsee/Durchholzen bietet Abenteuer, Spiel und Spaß für die ganze Familie. In eleganten Kurven schlängelt sich Tirols attraktivste Sommerrodelbahn talwärts. Eine Unterführung, eine 70 m lange Brücke und zehn Steilkurven bieten eine spannende Fahrt. An der Talstation gibt es einen Spielpark mit Abenteuerspielplatz und kleinen Fahrgeschäften.

 

Rodelbahn Zahmer Kaiser Tirol

Badespaß im Walchsee und Erlebnis-Waldschwimmbad

Der Walchsee ist der wärmste Badesee Tirols. Idyllisch eingebettet liegt er in der traumhaften Berglandschaft. Der 800 m² Aqua-Funpark mit Boulderwand, Trampolin, Rutschen und Blobbing sorgt für Wasser- und Spielspaß. Das Erlebnis-Waldschwimmbad Kössen bietet puren Badespaß für die ganze Familie.

Kreative Sommerwerkstätte

In den Sommermonaten (25. Juni bis 10. September 2017) bietet die Ferienregien Kaiserwinkl ein ganz besonderes Kinder- und Familienprogramm. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren werden verschiedenste Programmpunkte mit qualifizierter Betreuung geboten. Die Angebote finden immer draußen in der Natur statt und bieten jede Menge Spaß und Abwechslung. Viele Angebote sind für die ganze Familie. Ein Ausflug in den Wald, eine nächtliche Fledermauswanderung oder eine Kräuterwanderung und viele weitere Erlebnisse – für jeden ist etwas geboten.

Tipp:
Mit der Kaiserwinkl Card erhalten die Teilnehmer 50% Ermäßigung auf den Unkostenbeitrag.

Kinder auf dem Floss Walchsee
Kinder beim Schluchtenklettern im Kaiserwinkl

Hochseilgarten

Der Hochseilgarten in Kössen ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Die abwechslungsreichen Stationen in rund 10 Metern Höhe bieten Parcours in allen Schwierigkeitsgraden.

Hochseilgarten in Kössen

Reiten und Kutschenfahrten

Im Kaiserwinkel gibt es mehre Reitanlagen die professionellen Reitunterricht und Ausritte anbieten. Die Pony-Touren lassen Kinderherzen höher schlagen.

Kutschenfahrten bieten eine besondere Perspektive. Hier kann man während der gemütlichen Fahrt die die schöne Sicht auf die Bergkulisse genießen.

Tipp:
Einmal in der Woche fahren Kinder mit der Kaiserwinkl Card sogar gratis mit.

Kutsche mit Pferden Ellmau

Moor „Schwemm“

Die Schwemm ist mit 65 ha das größte zusammenhängende Moorgebiet Nordtirols. In der Moorlandschaft finden einmalige Tier- und Pflanzenarten ihr zuhause. Der 16 m hohe Aussichtsturm in der Nähe vom Moarwirt, bietet einen atemberaubenden Rundblick. Von Juni bis Oktober werden kostenlose Schwemmführungen angeboten. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

 

Familie Moor Schwemm

Bild Hochseilgarten: © Hochseilgarten Kössen
Bild Floß mit Kinder: © Bernhard Bergmann
Bild Schmugglerweg & Moor „Schwemm“: ©Tourismusverband Kaiserwinkl

weitere Infos zur Region: www.kaiserwinkl.com

Adresse:

Walchsee
6344 Österreich