Feldlahnalm – Chiemgau

Die Eselalm in Oberwössen

Eselalm Chiemgau Wanderung

Die Feldlahnalm ist sehr kinder- und familienfreundlich. Die Alm liegt am südlichen Fuße des Rechenbergs. auf 960 m.

Die Feldlahnalm liegt geschützt in einer Senke. Der „hauseigene Streichelzoo“ mit Eseln und Ziegen, lässt die Herzen der kleinen Wanderer höher schlagen. Für die Almgäste gibt es leckere Schmankerl.

Die Tour beginnt am Wanderparkplatz Hammergraben in Oberwössen. Zwei Wege führen zur Feldlahnalm:

Tour 1 – Aufstiegsdauer ca 1 – 1/2 Stunden
Die Wanderung führt entlang des Hammersbachs durch eine waldreiche Schlucht über viele Brücken und kleine Wasserfälle. Auf halber Strecke kreuzt der Forstweg. Auf dem abwechslungsreichen Weg gibt es viel zu entdecken. Eine ideale Wanderung an heißen Sommertagen.

Tour 2 – Aufstiegsdauer ca 1 1/2 Stunden
Vom Wanderparkplatz führt die Forststraße auf die Feldlahnalm. Dieser Weg ist auch für Kinderwagen geeignet.
Tipp: Wer noch nicht genug hat, kann über die Forststraße einen Abstecher über den Kanonenpass zur Röthelmoosalm (875 m) machen.

Wanderdaten

Ausgangspunk: 
Oberwössen Wanderparkplatz am Hammergraben ca. 665 m
Gehzeit: 
1 1/4 Std.
Feldlahnalm:
ca. 955 m

Winterwanderung zur Feldlahnalm

Vom Wanderparkplatz Hammerergraben führt im Winter ein gewalzter Weg zur Feldlahnalm, die fast das ganze Jahr bewirtschaftet ist. Vom Parkplatz Hammerergraben folgt man dem Weg Nr. 75. Einige Wanderer nehmen einen Schlitten mit und rodeln den Rückweg zurück, deshalb bitte etwas Vorsicht beim Aufstieg.

Bild: © Chiemgau Tourismus

Adresse:
Feldlahnalm
Hammerergraben 25
83246 Unterwössen

Anfahrt:
Autobahn A8 München – Salzburg, Ausfahrt Nr. 106 Bernau (17 km nach Unterwössen/20 km nach Oberwössen), Nr. 108 Feldwies, Nr. 109 Grabenstätt, dann jeweils Richtung Süden/Reit im Winkl. Von Marquartstein über Unterwössen kommend vor dem Orsschild Oberwössen links zum Wanderparkplatz am Hammerergraben.

Bahn und Bus: 
Hauptstrecke München-Salzburg, Bahnhof Prien am Chiemsee Weiterfahrt mit Oberbayernbus 9505 Richtung Reit im Winkl.

Öffnungszeiten:
Vom 1. Mai bis 31. Oktober täglich geöffnet. In der Nebensaison nur Samstag und Sonntag geöffnet. In den bayerischen Weihnachts- und Osterferien täglich geöffnet.

www.chiemsee-chiemgau.info