Skigebiet Livigno

Wintersport-Paradies für die ganze Familie

Livigno

„Feel the Alps“ – mit diesem Leitspruch lädt Livigno seine kleinen und großen Gäste ein, den größten Wintersportort der Lombardei aktiv zu erleben, sei es beim Skifahren, Snowboarden oder entspannt durch die Winterlandschaft streifen. Die kleine Gemeinde mit rund 6500 Einwohnern befindet sich in der norditalienischen Region Lombardei. Sie ist im Tal Sondrio gelegen, durch das sich der Fluss Spöl schlängelt. Umgeben ist Livigno von imposanten Bergrücken, die sich bis auf fast 3000 Meter erstrecken. Auf einer Höhe von 1816 Meter sorgen im Ortskern Häuser aus Stein und Holz für alpinen Charme. Besucher mit Kindern haben die Wahl zwischen zahlreichen Familien-Hotels und –Appartments, die sie mit besonderer Gastfreundschaft willkommen heißen und einen unvergesslichen Urlaub ermöglichen.

Ab auf die Bretter
Am 1. Dezember eröffnen die Skilifte und bringen Skifahrer und Snowboarder bis auf 2.900 Meter Höhe. Das im Winter 2016/2017 zum „Best Ski Resorts“ gekürte Gebiet lockt mit Schneesicherheit und Höhensonne bis in den Mai. Insgesamt tummeln sich Wintersportler auf 115 Pistenkilometern, darunter 37 rote und 29 blaue Pisten, die sich bestens für Familien eignen. Während die Eltern entspannt die Berge hinabwedeln, können ihre Kinder spielerisch Skifahren lernen. Über 150 Skilehrer sind in Livigno aktiv.

Großer Spaß für Kids
Yepi, das lustige Berg-Maskottchen, sorgt für reichlich Spaß unter den jungen Skifahrern. Diese können an der Mottolino Gondel ihren eigenen, kindgerechten Parcours fahren, mit Hindernissen wie den Musiktunnel und Schneewellen. Wer sich an kleine und große Sprünge wagen möchte, für den hält der Kids Snowpark zahlreiche Möglichkeiten bereit. Im Boarder Zoo erwartet Kinder eine Piste mit weiten Kurven und der vielfältigen Tierwelt der Alpen – sogar Bären gibt es hier zu entdecken. Ein großer Spaß auch für ihre Eltern. Teenager können sich derweil auch an der Boarder Banzai erproben, einer Piste mit zahlreichen Gummi-Hindernissen, wechselnder Hangneigung und Tests zur Ermittlung des eigenen Ski-Levels. Doch auch für die ganz Kleinen und (noch) nicht so Wintersport-Begeisterten hält Livigno das passende Programm bereit: Im Lupigno Kid’s Club warten vielfältige Spielmöglichkeiten Indoor und Outdoor auf sie, begleitet von qualifiziertem Personal, das sich liebevoll um seine kleinen Gäste kümmert. An mehreren Spielplätzen im Schnee können Familien gemeinsam Spaß haben oder auch einfach nur entspannt picknicken.

Fat Bikes und Entspannung pur
Wintersport kann sich auch auf zwei Rädern abspielen: Fat Bikes erlauben das Radfahren auf Schnee. Breite Reifen und niedriger Reifendruck sorgen für maximale Bodenhaftung. Ein eigens präparierter 20 Kilometer langer Radweg steht dafür zur Verfügung. Dank Mini Fat Bikes und speziellen Anhängern für die Kleinsten kann die ganze Familie diesen Spaß gemeinsam erleben.

Bunter Veranstaltungskalender
In Livigno erwarten die Gäste über die gesamte Wintersaison hinweg spannende Veranstaltungen für die ganze Familie. Zu den Highlights zählen der Weihnachtsmarkt, das Langlauf-Rennen „Sgambeda“ am 2. Dezember, die Karnevalsfeiern zwischen 10 und 17. Februar und das weltweit größte Telemark Festival „La Skieda“ von 17. bis 23. März. Einkehrschwung Kulinarik wird in Livigno groß geschrieben – auf den Hütten im Skigebiet genauso wie in den zahlreichen Restaurants und Cafés im Ort. Auch hier ist man bestens auf die kleinen Gäste eingestellt mit eigener Kinderkarte und Spielmöglichkeiten für genügend Abwechslung, während die Großen entspannt regionale Spezialitäten genießen können. Die Zutaten stammen meist von lokalen Produzenten.

Besondere Sparangebote
Familien, die zwischen dem 27. Januar und 3. Februar sowie zwischen 17. und 24. März buchen, erhalten zahlreiche Benefits für ihre Kinder, darunter kostenlose Hotelübernachtungen, Leih-Skier, Skikurse und kostenlosen Eintritt in den Aquagranda Kindergarten (jeweils für ein Kind, das zweite kostet nur die Hälfte) sowie kostenlose Skipässe (für zwei Kinder). Weitere Informationen finden Sie unter www.livigno.eu/de/urlaubsangebote

Nach dem Skifahren

Duty-Free-Shopping:

  • Dank einer Bestimmung aus dem 17. Jahrhundert gehört Livigno zu einer der wenigen zollfreien Zonen Europas. In 250-Duty-Free-Shops kann nach Herzenslust für die ganze Familie eingekauft werden.
  • Aquagranda:
    Der 10.000 Quadratmeter große Wellnesspark bietet Spaß für die ganze Familie. In der Slide & Fun Area können sich Kinder mit Wasserspielen, Wasserfällen und im Planschbecken austoben. Erfahrene Betreuer kümmern sich um sie, während die Eltern in der Wellness & Relax Area ausspannen können.

Bilder: ©Livigno

www.livigno.eu/de/