Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

 

Buchvorstellung

Von Christine Schniedermann

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Die kleine Dame ist – natürlich – nicht groß. Sie hat die Größe eines Grundschulkindes. Sie ist gewitzt und ein echter, liebenswürdiger Schelm. Und sie wohnt hinten im Garten des Brezelhauses, in dem Lilly und ihre Schwester Karlchen leben. Die Mädchen lieben das alte Haus mit der Brezel und sie lieben es, die kleine Dame samt Chamälion hinten im Garten – denn dort wohnt die kleine Dame – besuchen zu können.

Doch Lilly und Karlchen bekommen bald ein Geschwisterchen und da finden die Eltern, dass sie sich nach einer neuen Wohnung umsehen müssen.
Ist ja wohl klar, dass das gar nicht geht – finden zumindest Karlchen, Lilly und die kleine Dame. Sie überlegen, wie sie Mama und Papa davon abbringen können, eine andere Wohnung zu suchen. In einem ersten aktionistischen Anflug räumen Lilly und Karlchen ihr Zimmer auf, damit das Baby in ihrem Zimmer auch noch Platz hat. Die Eltern finden diese Idee zwar drollig, aber sie bleiben dabei, dass das Kinderzimmer für drei Kinder zu klein ist.

Die kleine Dame schaltet sich ein und sie geht gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungstour. Im Haus muss doch noch irgendwo mehr Platz zu finden sein …
Ob es gelingt, dass die Familie im Brezelhaus bleiben kann? Und was haben Musik und der Hausmeister damit zu tun?

„Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar“ ist der vierte Band der Reihe von Stefanie Taschinski. Die Autorin formuliert sanft, beobachtet genau und beschreibt Alltägliches so liebevoll und präzise, dass man das Gefühl hat, es sei etwas ganz Besonderes. „Draußen klatschte witsch ein Zweig auf das Zeltdach. Die kleine Dame schien sich ganz in das Rauschen und Prasseln des Regens einzuspinnen.“ Auch die kreativen Wortschöpfungen der kleinen Dame („seltwürdig“) machen Kindern wie Eltern Spaß.

„Die kleine Dame“ ist eine zauberhafte Geschichte, wunderbar stimmig illustriert von Nina Dulleck, die sich hervorragend zum Lesen und Vorlesen eignet.

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar
Arena
12,99 Euro
ISBN 978-3401602677
Alter: 8 – 10 Jahre

Buch bestellen

Christine Schniedermann

Christine Schniedermann ist Mutter, freie Journalistin und Autorin

www.muensterlandroman.de