Garnelen-Mais-Küchlein

Kinderkochshow

Sendehinweis:
„AN DIE TÖPFE, FERTIG, LECKER!“
Am 18. Februar startet die 2. Staffel
Jeden Sonntag um 09.55 Uhr im Disney Channel

www.disneychannel.de

Zutaten für 2 Portionen

  • 6 Tigerprawns, ca. 150 g (TK Ware ohne Kopf und Schale)
  • 1 Stk. wiegt ca. 25 g
  • 1 Dose Mais (425ml) (abgetropft)
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lauchzwiebeln
  • 1 TL gehäuftes Mehl
  • 1 Ei
  • Jodsalz mit Fluorid
  • Pfeffer
  • 1 TL gemahlene Koriandersamen
  • 1 EL Öl

Zubereitung

1. Evtl. Garnelen auftauen lassen. Mais abspülen, abtropfen lassen und grob hacken. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und sehr fein hacken.

2. Schalotte und Knoblauch schälen. Schalotte fein würfeln, Knoblauch sehr fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und sehr fein schneiden. Garnelen schälen, und am Rücken längs einschneiden und den dunklen Darm entfernen.

3. Garnelen waschen, trocken tupfen und fein würfeln.

4. Alle Zutaten mit Mehl und Ei in eine Schüssel geben und mischen, sodass eine weiche Masse entsteht. Mit ca. 1/2 TL Salz, ca. 1/2 TL Pfeffer und 1 TL Koriander würzen.

5. Öl in einem Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelenmasse löffelweise in das Öl geben, von jeder Seite 2–3 Minuten braten (s. Tipp). Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dazu schmeckt Sojasoße mit Chili oder süßsaure Asia-Soße.