Die kleine Raupe Nimmersatt

Kochbuch

Buchvorstellung

Von Christine Schniedermann

Die kleine Raupe Nimmersatt futterte sich schon durch viele Pflaumen, Erdbeeren, Kuchen und Würstchen. Viele Kinder litten mit ihr unter Bauchweh und freuten sich, wenn aus dem Kokon ein wunderschöner Schmetterling schlüpfte. „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle ist ein Kinderbuch-Klassiker und fehlt in kaum einem Familienhaushalt.

Da es sich bei der Raupe Nimmersatt um Essen dreht, schließlich soll sie sich in einen Schmetterling verwandeln, ist es nur folgerichtig ein paar Rezepte im Raupen-Stil zusammenzustellen. Die Foodjournalistin Dagmar von Cramm hat Rezepte entwickelt, die leicht zuzubereiten sind und deren Zutaten von vielen Kindern gemocht werden. Zudem hat sie auf Ausgewogenheit und gesunde Zutaten geachtet.

Vorgestellt werden Sesambrezeln und Knusperkürbis ebenso wie Zitronenlimonade, die aus Bio-Zitronen und Zitronenmelisse zubereitet wird. Oder  köstliche „Overnight Oats“: ein selbstgemachtes Haferflocken-Rosinen-Joghurt-Müsli, das über Nacht im Kühlschrank bleibt und morgens mit frischem Obst ergänzt wird.

Aber auch Ideen für Schoko-Würfel, Karottenpommes und Mini-Pizzen werden vorgestellt.

Etwas ältere Kinder können spielend einfache Rezept ausprobieren und die Jüngeren werden ihre Freude an der kriechenden oder schlafenden kleinen Raupe auf jeder Seite des Buches haben.

Affiliate-Link

Die kleine Raupe Nimmersatt: 
Unser Kochbuch

12,95 Euro
Gerstenberg Verlag
ISBN 978-3836956086

Buch bestellen

Christine Schniedermann

Christine Schniedermann ist Mutter, freie Journalistin und Autorin

www.muensterlandroman.de