Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schreib deinen eigenen Krimi und mach mit beim 15. Kinder-Krimipreis 2017. Und los geht’s!

Ob alleine oder im Team, alle Kinder und Jugendlichen zwischen 9 und 14 Jahren können am Schreibwettbewerb teilnehmen!
Teams sollten möglichst aus Gleichaltrigen bestehen und nicht mehr als zwei Kinder umfassen. Alle eingesandten Krimis werden von einer Jury gelesen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden in drei Altersgruppen ermittelt: 9 und 10 Jahre, 11 und 12 Jahre, 13 und 14 Jahre.
Für Schulklassen und Schreibgruppen, die gemeinsam und mit mehreren Texten am Krimi-Schreibwettbewerb teilnehmen, gibt es zusätzlich die Chance auf Erwähnung als Schreibteam. Ein aus dieser Gruppe ausgewählter Krimi sowie alle Gewinnerkrimis werden im jährlich neu aufgelegten Heft „Ausgezeichnete Krimis“ veröffentlicht!
Die Preisträgerinnen und Preiträger lesen ihre Krimis u.a. bei der Kinder-Kriminacht in der Seidlvilla und auf der Münchner Bücherschau im Gasteig. Einer der Siegerkrimis wird für radio-Mikro, Bayern 2, als Hörspiel bearbeitet und gesendet. Die Kurzfassung eines Siegerkrimis erscheint in der Münchner Kinderzeitung, und alle Siegerkrimis sind außerdem auf dem Kinderportal www.pomki.de als Audio zu hören.

Und das sind die Mitglieder der Jury: Lieselotte Kinskofer, Autorin | Matthias Morgenroth, Autor | Bettina Neu, Arbeitskreis Jugendliteratur | Katrin Stimmer, Internationale Jugendbibliothek | Judith Richter, Münchner Stadtbibliothek, sowie fünf Jugendliche aus verschiedenen Münchner Bücherclubs und Schulen.
Moderiert und geleitet wird die Jury von Geli Schmaus, Bayerischer Rundfunk.

Preisverleihung am Donnerstag, 6. April 2017 um 16.00 Uhr im Literaturhaus München
Alle Kinder, die mitgeschrieben haben, erhalten dazu eine persönliche Einladung. Tanja Graf, Leiterin Literaturhaus München, begrüßt die jungen Schreibtischtäterinnen und Schreibtischtäter.

Tatort Schreibtisch – Krimi- Schreibwerkstätten

Wer nicht gleich alleine loslegen möchte oder noch nicht genau weiß, wie man einen Krimi schreibt, kann sich Anregungen, Tipps und Unterstützung in den KrimiSchreibwerkstätten holen. Bitte rechtzeitig anmelden, die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt.

Schreibwerkstätten
Freitag, 13. Januar und Samstag, 14. Januar 2017
jeweils 15.00–18.00 Uhr ‚
Kinder- und Jugendkulturwerkstatt Pasinger Fabrik August-Exter-Straße 1
Leitung: Gitta Gritzmann, Germanistin und Conny Beckstein, Pädagogin
Kosten: 20 Euro Samstag,

21. Januar 2017
11.00–16.30 Uhr
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1
Leitung: Geli Schmaus, Journalistin (BR) und Silke Schetelig, Buchwissenschaftlerin
Kosten: 10 Euro Samstag,

18. Februar 2017
11.00–16.30 Uhr
Jugendkulturwerkstatt Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b
Leitung: Elena Heibel, Pädagogin, Silke Schetelig, Buchwissenschaftlerin
‚Kosten: 10 Euro ab 9 Jahren

Anmeldung unter: anmeldung@kulturundspielraum.de