Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sprechende Hände

Ausstellungsführung für Hörende und Menschen mit Hörbehinderung

Für Kinder von 5 bis 10 Jahren

Sprechen, reden, sich unterhalten, plappern, plaudern und quatschen –

für einen hörenden Menschen ganz normal. Doch wie können sich Gehörlose austauschen?

Stephan Strasser vom Gehörlosenverband München und Umland e.V. führt Hörende und Menschen mit Hörbehinderung gemeinsam durch unsere aktuelle Ausstellung.

Das besondere daran: er kommuniziert in seiner Muttersprache, nämlich die Gebärdensprache (eine vollwertige Sprache mit eigener Grammatik). Diese besteht aus kombinierten Handzeichen, den Gebärden, sowie aus Körperhaltung, Mimik und Mundbild/ Mundgestik (den lautlos gesprochenen Wörtern oder Silbe).

Auf ganz besondere Weise entdeckt ihr so in der Ausstellung, was Ihr mit Euren Händen und eurem Körper sagen könnt. Außerdem lernt ihr das Schreibtelefon kennen und könnt Euch in der Gebärdensprache üben.

Für Kinder von 5 bis 10 Jahren, Dauer: ca. 2 Std.

Kosten: im Museumseintritt enthalten

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung erforderlich: 089 – 54 04 644 0 oder info@kindermuseum-muenchen.de