Deutsches Jagd- und Fischereimuseum München

Mitten in der Münchner Fußgängerzone, nicht zu übersehen, sitzt ein Eber auf einem Betonsockel. Das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum befindet sich seit 1966 in dem historische Gebäude der ehemaligen Augustinerkirche. Auf ca. 3000 m² befinden sich über 1000 Tierpräparate (Fische, Vögel und Haarwild), Gemälde und zahlreiche Artefakte, wie Gläser und Porzellan mit Jagdmotiven. Das Museum erzählt die Geschichte vom Jagen und Fischen von der Steinzeit bis Heute. Mit interaktiven Medien bekommen Kinder einen spielerischen Einblick in das Weidwerk und Fischfang.

Führungen: Das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum bietet spannende und fachkundige Führungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Anmeldung und Information über info hier

iPad-Rallye mit Augmented Reality
Seit 2018 können Sie im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum in Zusammenarbeit mit Munich-Secrets ein einzigartiges Familienabenteuer erleben. Mit zur Verfügung gestellten iPads können Sie vom Museum ausgehend erst das Haus und dann Münchens Altstadt spielerisch erkunden. Demnächst auch in einer museumsinternen Variante. Buchen Sie hier.

Adresse:
Neuhauser Straße 2
80331 München
Maps

Preise & Öffnungszeiten
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren