Karlsfelder See – Dachau

Karlsfelder See

Der Karlsfelder See bietet jede Menge Spaß und Abwechslung für die ganze Familie. Es gibt zwei Parkplätze, der größere auf der Ostseite, der kleinere auf der Westseite. Gebühr hierfür beträgt für KFZ 2,00 € welche an das Deutsche Rote Kreuz gehen und unter anderem dem Erhalt des Sees dienen.

Weiter stechen die vielen Grillplätze und gut verteilten WC-Anlagen heraus. Ebenso wie ein paar Tischtennisplatten, die wirklich vielen und sehr gut verteilten Schattenplätze und der rundherum seichte, und somit auch für Kinder sehr gut geeignete Einstieg in den See.

Ein kleines Highlight ist der große Abenteuerspielplatz auf der Westseite direkt neben dem Parkplatz. Das große Piratenschiff und die großen Rutsche laden zum Toben ein. Es ist auch ein toller Picknickplatz und eine runde, große Schaukel vorhanden.

Wenn man vom Westparkplatz, am Abenteuerspielplatz vorbei, Richtung See geht, liegt direkt auf einem kleinen Hügel auf der linken Seite eine Grillstation. Von diesem Grillplatz hat man eine tolle Aussicht auf den See.

Es gibt einen Kiosk, der die üblichen „Imbiss-Speisen“ anbietet. Ein relativ großer und sehr netter Spielplatz mit Rutschen, Schaukeln, Klettergerüsten befindet sich in unmittelbarer Nähe. Ebenso gibt es dort einen Trimm-Dich-Platz.

Bilder: ©Mommy on Tour

Adresse:
Karlsfelder See
85757 Karlsfeld

Tipp:
Für empfindliche Füße sind feste Schuhe zu empfehlen. An den meisten Stellen des Sees gelangt man nur über spitze und große Steine ins Wasser.

Lokale:
An der Ostseite gibt es zwei Lokale. Das Griechische Lokal „Poseidon im Seehaus“ und der „Paulaner Seegarten„. Das Lokal Poseidon hat auch einen mobilen Eisverkäufer in einem kleinen Laster, der verpacktes Eis zu humanen Preisen verkauft und ständig rund um den See unterwegs ist.

Ein herzliches Dankeschön an Mommy on Tour, die uns die Bildergalerie zur Verfügung gestellt hat.

Hinterlassen Sie einen Kommentar