Checkliste für den Familienurlaub mit Kleinkind

So ist das Packen ein Kinderspiel

  • Checkliste Urlaub Kleinkind

Bei den ersten Urlauben mit Kind ist man besonders angespannt, da man nichts vergessen möchte. Was genau braucht man denn überhaupt für den Urlaub? Das hängt natürlich vom Urlaubsziel ab. Die Bloggerin „isar mami“ hat einige Dinge zusammengestellt, die man fast in jedem Fall benötigt sobald man mit dem Kind in den Urlaub fährt. Besonders wenn es weiter weg geht, beispielsweise nach Asien, sollte man sich nochmals detailliert informieren was man dort alles dabei haben sollte. Gerade wenn man mit Kindern so weit reist sollte man gut vorbereitet sein.

Für die Eltern:

  • Kleidung (mehr Details gibt’s nicht, die Liste wird schon lang genug)
  • Feste Schuhe, Sandalen, Badelatschen
  • Badesachen
  • Brillen, Sonnenbrillen, evtl. Kontaktlinsen

Kosmetik:

  • Shampoos, Conditioner und Duschgels
  • Zahnbürsten und Zahnpasta für die ganze Familie
  • Zahnseide
  • Deos
  • Abschminktücher
  • Nagelfeile, Nagelclipser, Nagelschere (v.a. die für Kinder)
  • Schminksachen
  • Sonnencreme (ab LSF 30)
  • After-Sun-Creme (Aloe Vera)
  • Kamm/Haarbürste
  • Rasierzeug

Für Kinder:

  • ausreichend Bodys
  • T-Shirts
  • Pullover
  • Shorts
  • lange Hosen
  • Socken bzw. Strumpfhosen
  • Schlafanzüge
  • evtl. Schlafsack oder auch Decke
  • Badehose/-n
  • UV-Schutzkleidung
  • ggf. Bademantel/Kapuzenhandtuch
  • feste Schuhe, Sandalen, Badeschuhe, Gummistiefel
  • Jacke
  • Schal (besonders bei längeren Flügen)
  • Mütze (kann auch nur eine leichte Mütze sein)
  • Sonnenhut
  • Windeln
  • Schwimmwindeln
  • Windeltüten
  • feuchte Tücher
  • Popo-Creme
  • Einweg-Wickelunterlage
  • sanfte Hautcreme (besonders nach dem vielen Baden in Chlor- und Salzwasser empfehlenswert)
  • Fläschchen
  • Milchpulver
  • Schnuller (aka „Beruhigungssauger“)
  • Snacks (Kekse, Reiswaffeln etc.)
  • Thermo-Behälter für die Babynahrung
  • Schwimmflügel

Technik:

  • Smartphones und Ladekabel
  • Digitalkamera, Unterwasserkamera und Ladekabel
  • iPads
  • Kindle (sofern wir zum Lesen kommen)
  • SD-Kartenleser um Bilder gleich auf den Laptop zu spielen
  • ggf. Adapter für die Steckdosen
  • Kopfhöhrer (z.B. auch spezielle Kinderkopfhörer)
  • evtl. Babyphon

Dokumente:

  • Personalausweis bzw. Pässe der Eltern
  • Kinderreisepass
  • ggf. Mutterpass
  • ggf. Visa
  • Führerschein
  • Impfpässe und evtl. U-Heft des Kindes
  • Versichertenkarte
  • Buchungsbestätigung (Hotel, Flug etc.)
  • Reiseführer bzw. Wegbeschreibung

Reiseapotheke:

  • Fieberzäpfchen
  • Fieberthermometer
  • Tee, z.B. Kamillentee
  • evtl. kleines Erste-Hilfe-Set mit Pflastern, Mullbinden etc.
  • Desinfektionsspray oder -tücher
  • Insektenspray
  • kühlendes Gel für Mückenstiche (z.B. Fenistil oder Soventol)
  • evtl. Zeckenzange oder Zeckenkarte
  • Kohletabletten
  • Elektrolyte (besonders bei Tendenz zu Magen-Darm-Beschwerden)
  • Kopfschmerztabletten
  • Oropax (ggf. auch spezielle Kinder-Ohrstöpsel für den Flug)

Sonstiges:

  • Strandmuschel oder Sonnenschirm
  • Picknickdecke oder auch Strandmatte
  • Hängematte
  • Spielsachen (Autos, Bälle, Bücher)
  • Malsachen (auch für den Flug und Flughafen)
  • Kuscheltiere
  • Nackenkissen (evtl. für die Fahrt/den Flug)
  • evtl. Nachtlicht
  • Badespielsachen, aufblasbare Matten/Tiere
  • Taucherbrille
  • Wanderkarten, Reiseführer u.ä.
  • Waschmittel aus der Tube, z.B. Sil (gerade wenn man mal Kinderkleidung einweichen und waschen muss)
  • Kinderwagen, Buggy
  • Reisebett
  • Laufrad, Fahrrad, Roller
  • evtl. Kinderhochstuhl (am besten die, die man direkt am Tisch anbringen kann)
  • CD’s für die Autofahrt
  • Brotzeit und Getränke für Unterwegs

Ein herzliches Dankeschön an die Bloggerin isar mami, die uns diese Checkliste zur Verfügung gestellt hat.

Logo_isar-mami

Hinterlassen Sie einen Kommentar