Kreut-Alm – Kochel am See

Ein Berggasthof in herrlicher Lage

  • Kreut Alm Garmisch Partenkirchen
  • Wanderung Kreut Alm
  • Garmisch Kreut Alm
  • Blick Berge Kreut Alm

Die Kreut Alm ist eigentlich keine Alm, sondern ein Berggasthof. Der schattige Biergarten hat eine traumhafte Lage mit Ausblick in die Voralpenlandschaft und auf den Kochelsee. Vom Gasthaus aus gibt es die Möglichkeit zu einer kleinen Wanderung. Das Ziel, die „Hohen Tanne“ ist ein weiterer Aussichtsplatz mit Blick in das Ohlstädter Tal. Am Anfahrtsweg zur Kreut Alm befindet sich auch das Freilichtmuseum Glentleiten, ein weiteres Familienziel.

Wegbeschreibung:

Hinweis, damit man nicht enttäuscht ist: Der Weg zur „Hohen Tanne“ führt durchwegs durch den Wald und bietet keine so schönen Ausblicke wie man sie beim Start und Ziel vorfindet. Sie eignet sich jedoch perfekt als Verdauungsspaziergang und ist auch für gehende Kinder gut zu bewältigen. Der Weg führt vom Parkplatz bei der Kreut Alm bergwärts und an den Sendern vorbei zur Schranke und dann in den Wald.  Zuerst ist der Anstieg mäßig, bzw. geht’s sogar ein bisschen bergab, dann wird es jedoch schweißtreibender. Nach ungefähr zwei Drittel des Weges erreicht man eine kleine Lichtung mit Marterl und dann eine Gabelung. Hier geradeaus bzw. rechts halten Richtung Ohlstadt.  Nach ca. 10 min geht rechts ein Weg ab (gelbes Schild: „Ohlstadt 2 h”). An einem Schlagbaum vorbei, keine 50 m weiter, befindet sich das Ziel, der Aussichtsplatz „Hohe Tanne“. Eine Bank lädt zum Rasten und Verweilen ein. Gleicher Rück- wie Hinweg.

Berggasthof:

Kreut Alm | Tel. 08842 5822 | www.kreutalm.de

Daten & Fakten

Anforderung:
Mittel bis schwierig, der breite Schotterweg durch den Wald ist manchmal steil und holprig.

Dauer:
Ca. 2,5 km eine Strecke, Aufstieg ca. 1 Stunde, abwärts geht es schneller.

Wetter:
Schönes Wanderwetter. Auch an heißen Tagen ist diese Wanderung möglich, weil der Weg durch einen schattigen Wald führt.

Bilder: ©Wandaverlag

Adresse:
Berggasthof „Kreut-Alm“

Anfahrt:
Auto: A95/E533 Richtung Garmisch-Partenkirchen, Ausfahrt 10 Murnau / Kochel a. See – auf der  B 11 Richtung Kochel, Großweil. In Großweil rechts in die Kreutstraße, am Freilichtmuseum Glentleiten vorbei, bis sich am Ende der Straße die Kreut Alm befindet.

Bus & Bahn: Dadurch Wegverlängerung um ca. ½ Stunde. Bahn bis Murnau oder Kochel, RVO-Bus Linie 9611 bis Hst. „Freilichtmuseum Glentleiten“ (nur Sommerbetrieb).

Ausgangspunkt:
Parkplatz bei der Kreut-Alm 

Tipp vom Wandaverlag

Der Wandaverlag wurde von Müttern gegründet und hat sich auf Ausflugsziele für Familien spezialisiert.
Über 50 besonders lohnende Wege & Ausflugsziele vom Baby bis zum Schulkind, mit (Lauf-) Radangaben findet Ihr im Buch von Elisabeth Göllner-Kampel.

Buch bestellen