Lechpark „Pössinger Au“ | Wildpark

Es gibt viel zu entdecken

  • Lechpark Pössinger Au Waldweg
  • Landsberg Wildpark Pössinger Au
  • Wildpark Reh Landsberg

Das Lechtal ist voller Geheimnisse. Das Herzstück des Lechtals zwischen Landsberg und Schongau ist der Lechpark „Pössinger Au“. Das Waldgebiet liegt südlich der Stadt am ostwärtigen Ufer. Das Landschaftsschutzgebiet mit einer wundervollen Wald-, Wies-, und Auenlandschaft bietet vielen selten gewordenen Tieren und Pflanzen ein Zuhause.

Das natürlich Erholungsangebot für Familien ist großartig. Im Wildpark gibt es einen Naturlehrpfad mit Informationstafeln, ein Wildsaugehege, Damwildfütterung, ein Kneippbecken mit Barfußweg und Pavillon, einen Wasserspielplatz und viele Spiel- und Liegewiesen. An den Tischen der Brotzeitplätzen kann man wunderbar eine Pause einlegen und die Natur genießen.

Die Teufelsschlucht lädt zu einer spannenden Erkundungstour ein. Ein Treppenweg geht bergauf zum Teufelsloch und führt über den Wald wieder zurück. Hier kann man das türkisfarbene Wasser des Stausees bewundern.

Eine schöne Einkehrmöglichkeit ist das Gasthaus „Teufelsküche“, neben der gleichnamigen Schlucht.

Tipp:
Zu Beginn des Parks gibt es die Möglichkeit über einen etwas steilen Weg zu einem Aussichtspunkt (beschildert) zu gelangen. Von hier hat man einen schönen Ausblick über den Lech und Landsberg.
Wie wäre nach dem Waldspaziergang mit einem Eis? Die idyllische Altstadt von Landberg ist einen Besuch wert.

Sommertipp:
Ein Abstecher in das Freibad „Inselbad“. Das Bad liegt direkt am Lech.

Daten & Fakten

Länge der Tour: 7 km
Dauer: ca. 1 Stunde
Kinderwagen geeignet: Forststraßen sind mit Kinderwagen befahrbar

Adresse:
Pössinger Au
86899 Landsberg am Lech

Teufelsküche
Wildparkweg 2
86899 Landsberg am Lech

Anfahrt:
1) A96 Ausfahrt Landsberg Mitte. Direkt in die Altstadt zur Lechbrücke fahren.
2) A 96 München– Lindau nach Landsberg/ – Lech und weiter Richtung Pössing. Dort zum ausgeschilderten Campingplatz. Am Eingang vorbei zum ausgeschilderten Parkplatz Teufelsküche.

Parken:
Einen speziellen Parkplatz gibt es nicht. In der Altstadt kann kostenpflichtig in der Schlossberggarage oder beim Landratsamt geparkt werden.
Parken ist auch am Parkplatz des Restaurants Teufelsküche möglich.

Preise & Öffnungszeiten:
Es gibt weder Eintrittsgebühren noch Öffnungszeiten. Der Park ist für jeden frei zugänglich.

Öffnungszeiten Teufelsküche:
Mai bis Oktober: Di bis So und an Feiertagen, 10 bis 22 Uhr
November bis April: Mi bis So und an Feiertagen, 10 bis 17 Uhr

Karte Lechpark