Thumsee – Bad Reichenhall

Ein wundervoll idyllischer Berg- und Badesee

  • Badesee Bad Reichenhall
  • Wasser glitzert Bad Reichenhall

Der Thumsee liegt zwischen Bad Reichenhall und Inzell in einem Naturschutzgebiet. Er ist wundervoll idyllisch gelegen, umgeben von Berggipfeln der Bayerischen Voralpen . Der See ist rund 1 Kilometer lang und etwa 400 Meter breit.

Im Sommer erreicht der glasklare Gebirgssee angenehme Badetemperaturen. Es gibt ein Strandbad, das Thumseebad (kostenpflichtig), große Liegewiesen und Badebuchten rund um den See. Hier kann man nach Herzenslust baden, relaxen und das herrliche See- und Bergpanorama genießen.

Rundweg:

Ein 2,5 km langer Wanderweg führt rund um den Thumsee.

zum Rundweg

Tipp:
In der Nähe des Sees, an dem kleinen Sumpfweiher „Seemösl“ oder „Seerosensee“, liegt die Seerosenfarm. Sie wurde bereits 1936 angelegt und ist damit die älteste in Deutschland. Hier werden 9 verschiedene Sorten gezüchtet.

Seewirt am Thumsee:

Das denkmalgeschützte Seerestaurant liegt direkt am Thumsee.

Adresse:
Thumsee 1
83435 Bad Reichenhall

Parken:
Generell sind ausreichend Parkplätze vorhanden. An heißen Sommertagen sind die vorhandenen Parkplätze zeitig belegt. Es empfiehlt sich dann entweder weiter außerhalb zu Parken und zu Fuß zum See zu gehen, oder mit dem Bus oder Fahrrad anzureisen. Eine Bushaltestelle ist in unmittelbarer Seenähe vorhanden.