Der Erlebnispfad für die ganze Familie

Durch den „Sagenhaften Bergwald“ in Grainau

Feenschuhe Bergwald

Der Erlebnispfad durch den „Sagenhaften Bergwald“ unter den Waxensteinen verzaubert kleine und große Abenteurer

Auf dem drei Kilometer langen Erlebnispfad geht es quer durch den „Sagenhaften Bergwald“ hinein in die spannende Märchenwelt rund um das Höllental. Die erlebnisreiche Wanderung führt durch herrliche Natur. Begleitet wird man vom zünftigen Bär vom Waxenstein, dem „Waxl“. Auf dem Erlebnispfad durch den Wald gibt er den kleinen Wanderern Tipps und Aufgaben. Auf dem ca. 2 ½ Stündigen Rundweg gibt es viel zu sehen, hören und erleben

Tipp:
Essen und Trinken einpacken und an einer der Stationen eine gemütliche Brotzeit machen.

Info:
Feste Schuhe sorgen für einen guten Tritt. Der Weg enthält mehrere Stufen und führt größtenteils auf naturbelassenen Pfaden. Er ist daher nicht oder nur bedingt für Kinderwagen geeignet

Informationen zum Wegverlauf:
Der Grainauer Erlebnis- und Sagenpfad beginnt und endet im Ortsteil Hammersbach (Höllentalstraße, gegenüber dem Bauernhaus „Zum Niklos“). Parken kann man nur wenige Meter entfernt beim Wanderparkplatz in Hammersbach (gebührenpflichtig).

Broschüre zum Weg:
Die Broschüre für das Familienerlebnis mit den spannenden Sagen erhält man in der Tourist-Information (inkl. Rätselheft für die Kinder).

Wanderdaten

Start:
Zwischen dem Wanderparkplatz Hammersbach und der Hammersbacher Kapelle
Parken:
Wanderparkplatz in Hammersbach (gebührenpflichtig)
Ziel:
Hammersbacher Marienkapelle
Gehzeit:
ca. 2 – 2,5 Stunden
Länge:
rund 3 km mit Steigungen

Bilder: ©Gemeinde Grainau

Adresse:
Wanderparkplatz Hammersbach
Höllentalstraße 18
82491 Grainau