Moor-Erlebnis-Pfad – Inzell

Eine faszinierende Entdeckungsreise

Inzell Moor Erlebnispfad

Der Moor-Erlebnis-Pfad führt Familien fünf Kilometer durch eine faszinierende Entdeckungsreise. Der Pfad führ durch die Inzeller Filzen, eine der letzten großen Moorlandschaften der Chiemgauer Alpen. Es ist der Lebensraum vieler seltener Pflanzen und Tiere. Auf 20 spannenden Stationen kommt man hier aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Der zierliche Hochmoor-Gelbling weist den Weg.

Vor 12.0000 Jahren entstanden die Inzeller Filzen, als die endlosen Gletscher der letzten Eiszeit langsam abschmolzen und unsere Vorfahren dem riesigen Mammut auf der Spur waren.

Wenn hinter jeder Kurve, jeder Kuppe, jedem Baum, überall die nächste Überraschung wartet, werden sogar wandermuffige Kids zu Abenteurern und können gar nicht genug kriegen vom Gehen. Gut, dass der Moor-Erlebnis-Pfad zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter einen Ausflug wert sowie Kinderwagen- und Buggytauglich ist.

Tipp:
Etwa in der Mitte des 5,3 Kilometer langen Moor-Erlebnis-Pfades wird es Zeit für eine Pause. Dafür gibt es einen idyllisch angelegten Rastplatz samt Tisch und Bank. Ideal, um die mitgebrachte Brotzeit zu verzehren, etwas zu trinken oder nur den Blick schweifen zu lassen.

Bilder: © Inzeller Touristik GmbH

Adresse:
Traunsteiner Str. 97
83334 Inzell