Am Biberteich

Buchvorstellung

Von Christine Schniedermann

Ein echtes Wissensbuch ist „Am Biberteich“. Leser und Betrachter erfahren detailliert, wie ein Biber lebt, wie er aussieht und wie er einen Teich anlegt. Auch besondere Aspekte werden hervorgehoben. So erfahren Interessierte, dass die kleinen Biber zunächst gar nicht tauchen können. In ihrem Fell ist Luft eingeschlossen, die wie kleine Schwimmwesten wirken. Erst wenn sie älter und schwerer werden, können sie auch tauchen.

Das Buch stellt viele Tiere und Pflanzen vor, die in oder an einem Biberteich leben und wachsen. Die Zeichnungen sind wunderschön und präzise. Man mag dem braunen Tier mit dem breiten Schwanz, mit dem er manchmal seine Familie durch lautes Platschen auf die Wasseroberfläche vor Gefahren warnt, gern unter Wasser folgen.

Doch nicht allen Menschen gefällt die Idylle eines Biberteichs. Daher werden am Ende des Buches Argumente vorgebracht, warum der Biber manchmal stört oder warum er in Ruhe gelassen werden sollte.

Das Buch eignet sich hervorragend, Kindern den Lebensraum und die Lebensweise des Bibers nahezubringen. Die schönen, naturgetreuen Zeichnungen laden zum genauen Betrachten ein.

Affiliate-Link

Am Biberteich
Atlantis
14,95 Euro
ISBN 978-3715207445

Buch bestellen

Christine Schniedermann

Christine Schniedermann ist Mutter, freie Journalistin und Autorin

www.muensterlandroman.de