Chicorée-Süßkartoffel Auflauf

Kinderkochshow

Sendehinweis:
„AN DIE TÖPFE, FERTIG, LECKER!“
Am 18. Februar startet die 2. Staffel
Jeden Sonntag um 09.55 Uhr im Disney Channel

www.disneychannel.de

Hinweis Ron:
Die Süßkartoffeln sind eine guter Ausgleich zum bitteren Geschmack des Chicorée. Außerdem garen die Süßkartoffeln schnell.
Süßkartoffel ist nicht gleich Kartoffel, sie stammt aus einer anderen Familie, schmeckt tatsächlich süßlich und bietet eine Menge positive Inhaltsstoffe. Bei uns bekannt geworden, weil die Amerikaner sie gerne zum Truthahn verzehren.

 

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 große Chicorée
  • 250 g Champignons
  • 1 Süßkartoffel (berechnet mit 375 g pro Knolle)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Thymian
  • 2 EL Butter
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 7 Blätter gehackte Petersilie
  • 100 ml Apfelsaft
  • ½ Zitrone Saft
  • 1 EL Zucker
  • Prise Muskat
  • ½ TL Currypulver
  • 40 g geriebenen Parmesan

Zubereitung

  1. Champignons putzen, würfeln. Süßkartoffeln schälen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in der Butter andünsten. Champignons und Süßkartoffeln dazugeben, mit Curry, Salz, Pfeffer und Muskat bestäuben und kurz anschwitzen. Gemüsebrühe dazugeben und dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Petersilie, Thymian und Semmelbrösel untermischen.
  2. Chicorée halbieren, harten Strunk herausschneiden. Zucker im Topf braun werden lassen (karamellisieren), den Apfelsaft und den Zitronensaft dazugeben und kurz aufkochen.
  3. Chicoréehälften in eine Gratinform geben, mit der Kartoffel- Pilzmischung füllen, etwas vom Apfelsaft- Dünstsaft angießen, mit Parmesan bestreuen und im Backofen mit Umluft bei 180° 15 min überbacken.