Falafeldöner

Kinderkochshow

Sendehinweis:
„AN DIE TÖPFE, FERTIG, LECKER!“
Jeden Sonntag um 09.55 Uhr im Disney Channel

www.disneychannel.de

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g getrocknete Kichererbsen (über Nacht eingeweicht)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Petersilie
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Bund Koriander
  • 1 EL Zitronensaft
  • Jodsalz mit Fluorid
  • 40 g Kichererbsenmehl
  • ca. 100 ml Rapsöl zum Ausbacken

 

Für die Joghurtsoße
  • ½ Salatgurke
  • 250 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Jodsalz mit Fluorid
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 5 Minzblätter
  • 1 Knoblauchzehen
Zum Anrichten und Dekorieren
  • 1 Fladenbrot (ca. 500 g)
  • einige Kopfsalatblätter
  • 2 Tomaten
  • 4 Radieschen
Zubereitung
1. Kichererbsen in reichlich kaltem Wasser über Nacht einweichen. Auf einem Sieb abgießen und gut abspülen. Lauchzwiebeln, Knoblauch, Koriander
und Petersilie grob zerkleinern und mit den Kichererbsen, dem Kichererbsenmehl, Zitronensaft, Koriander, Chili, Kreuzkümmel und Salz im Mixer
zu einer groben Paste pürieren. Walnussgroße Bällchen daraus formen, beiseite stellen.
2. Für die Soße:ca. 150 g der Gurke abschneiden, schälen, entkernen und grob raspeln. Gurkenraspel, Joghurt, Gewürze, fein gehackte Minze und
gehackten Knoblauch glatt rühren, abschmecken.
3. Restliche Gurke (mit Schale), Tomaten und Radieschen in Scheiben schneiden. Salat waschen und klein schneiden.
4. Bällchen im heißen Öl in einer kleinen Pfanne ca. 2 Minuten braten/ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Fladenbrote vierteln (nach Bedarf toasten). Mit Salatblättern, Falafel, Tomaten, Gurken-und Radieschenscheiben füllen. Soße zugeben.