Dieses Tier bleibt jetzt hier

Bilderbuchvorstellung

Von Christine Schniedermann

„Mama, Papa! Ich bin wieder da! Und dieses Tier bleibt jetzt hier!“ Dies verkündet Etta völlig überzeugt ein ums andere Mal und ihre Eltern zucken zusammen. Zunächst schleppt Etta kleinere Tiere wie eine Maus oder einen Frosch an. Doch die Tiere werden immer größer: Von Schlange über Adler zu Bär. Kaum ist ein Tier in Ettas Haus gelandet, heißt es: „Huch! Jetzt ist sie (die Schlange oder die Maus) weg! Hast du ’ne Ahnung wo sie steckt?“ An dieser Stelle ist es ein großer Spaß, die „verschwundenen“ Tiere in den Zeichnungen zu entdecken. So plumpst beispielsweise der Frosch in die Tomatensauce und nur die Beine schauen noch heraus. Alle Tiere, die Etta mitgebracht hat, bewegen sich frei im Haus und veranstalten ein Chaos.

Aber Etta kümmert das nicht. Sogleich schleppt sie das nächste Tier an. Dieses Mal ist es ein T-Rex. Der Saurier passt kaum in die Wohnung und hat riesigen Hunger. Plötzlich verschlingt er alle Tiere samt Ettas Eltern. Das macht die kleine Etta sehr zornig. Sie schimpft den großen Dino aus: „Rex, du solltest dich was schämen!“ Und: „Los, spuck sie wieder aus!“ Der riesige T-Rex schaut bedröppelt drein – ein sehr lustiges Bild – als Etta mit erhobenen Zeigefinger vor ihm steht und ihm eindringlich erklärt, dass dieses Verhalten zu weit geht. Aber der Dinosaurier gehorcht und gibt Tiere wie Eltern wieder frei.

Jörg Isermeyer und Claudia Weikert beschreiben und zeichnen den größten Wunsch (fast) jedes Kindes, nämlich ein Haustier zu besitzen, auf individuelle und witzige Weise. Und wie das mit Haustieren so ist, sie bringen einiges im Alltag durcheinander – vor allem, wenn es mehr Tiere werden. Etta stört dies zunächst nicht weiter und sie bringt immer neue Besucher heim. Aber Etta zeigt dann auch, wie man sich zu benehmen hat: Einfach alle anderen auffressen, wie es der T-Rex macht, das geht natürlich gar nicht.

Der Text in Reimform ist spritzig und lustig geschrieben. An ihm werden viele Kinder Freude haben. Die Zeichnungen sind herrlich über- oder unterdimensioniert. Dieses Buch macht einfach Spaß.

Dieses Tier bleibt jetzt hier!

Beltz & Gelberg
17,99 Euro
ISBN 978-2407754202
Ab 36 Monaten

Buch bestellen

Christine Schniedermann

Christine Schniedermann ist Mutter, freie Journalistin und Autorin

www.muensterlandroman.de