Skifahren in Südtirol – Andalo-Fai della Paganella

Bella Italia – ein Skigebiet zum Verlieben

Auf der Suche nach einem familienfreundlichen Skigebiet abseits des Trubels wurde uns das Skigebiet Paganella-Andalo im Trentino als Geheimtipp empfohlen.

Für uns war es ein völlig unbekanntes Fleckchen, aber Südtirol ist nicht weit weg. Andalo liegt ca. 3 1/2 Autostunden von München entfernt. Es ist ein kleines Bergdorf auf der Hochebene zwischen der Gruppo del Brenta und dem Paganella-Massiv.

Die Skipässe können im Ortskern gekauft werden und die Preise sind unschlagbar und unglaublich familienfreundlich. Für sechs Tage Skivergnügen kostet ein Pass 206 € pro Erwachsener, für Kinder ab 8 Jahre 150 € und Kinder unter 8 Jahre fahren (wie bei vielen Skigebieten) kostenlos mit einem Erwachsenen zusammen.

Das familienfreundliche Skigebiet – breite Pisten, beeindruckende Bergkulisse & leckeres Essen

Das Skigebiet Paganella – Andalo ist unglaublich familienfreundlich. Warum? Weil es überschaubar ist. Es umfasst 50 Pisten-km. Diese sind wunderbar breit, in allen Schwierigkeitsgraden und sehr gut präpariert. Sowohl die großen als auch kleinen Skibegeisterten kamen voll auf ihre Kosten.

Das Skifahren in Andalo war unglaublich entspannend, denn die Pisten waren, in den ersten Ferientagen, wunderbar leer. Italien hat keine Faschingsferien. Kinder und Anfänger konnten ganz in Ruhe ihre Kurven drehen ohne Gefahr zu laufen umgefahren zu werden. Zum Wochenende hin wurde es etwas voller, aber auch hier kaum der Rede wert. Wir fanden immer einen Parkplatz und die Wartezeiten an den Skiliften waren absolut okay.

Sehr beeindruckend war der herrliche Blick auf die Berggipfel der Brenta-Dolomiten. Auf dem höchsten Punkt bei 2.125 Meter und bei schönstem Wetter genossen wir die Aussicht auf die Berge des Trentino. Eine Wettergarantie gibt es natürlich nie, aber wir haben erfahren, dass das Wetter in Andalo meistens sehr schön sein soll.

Einkehren konnte man an zahlreichen Hütten im Skigebiet. Das Essen war ein Traum! In unserer Lieblingshütte konnte man dem Koch beim Zubereiten der Speisen zusehen. Unsere Kinder lieben italienisches Essen und sie genossen jeden Tag ein leckeres Gericht wie Pasta al Ragu, Lasagne, Pizza und Tiramisu. Auch hier herrschten familienfreundliche Preise: Ein Hauptgericht kostete 7 € oder 8 €.

Fazit

Wir erlebten einen wunderschönen Skiurlaub. Sechs tolle Tage in den Bergen, umgeben von einer atemberaubend schönen Natur. Wir fühlten uns unglaublich wohl und genossen die Freundlichkeit der Italiener in vollen Zügen. Auch die unglaublich familienfreundlichen Preise haben uns überzeugt, nächstes Jahr wieder zum Skifahren nach Andalo zu fahren 🙂

Tourismusbüro Andalo

Piazza Dolomiti, 1,
38010 Andalo TN

Maps

www.visitdolomitipaganella.it/de