Tulpengarten München

Bayerns größter Tulpen Pflückgarten

FÜR DIESES JAHR HAT DER TULPENGARTEN GESCHLOSSEN

Der Tulpengarten in Johanneskirchen bringt ein Stückchen Holland nach Deutschland. Beim Pflücken im Blumengarten kann man dem stressigen Alltag entfliehen und die herrliche Natur genießen. Hier kann man den Frühling mit nachhause nehmen und tolle Fotos machen. Die Besucher erwartet eine herrliche Farbenpracht von über 150 verschiedenen Tulpenarten.

Im Tulpengarten kann man auch den Kindern die Vielfalt der Pflanzenwelt ein Stückchen näherbringen, gemeinsam durch den Blumengarten spazieren und für zuhause oder die Oma einen Straß pflücken.

Tickets
Für den Besuch im Tulpengarten muss man ein Ticket kaufen. Jeder soll genug Platz und Tulpen zum Genießen haben, daher ist die Ticketanzahl begrenzt. Wenn man ein Ticket gekauft hat, kann man es am Eingang abgeben und erhält eine Pfandmünze. Diese muss am Ende des Besuchs wieder an der Kasse abgeben. Wenn man eine Münze hast, nimmt man einen der Weidenkörbe und folgst den Wanderwegen im Tulpengarten. Am Ende gibt man den Weidenkorb und die Münze wieder an der Kasse ab, wo man die Tulpen auch auf die Heimreise vorbereiten kann.

Öffnungszeiten

GEÖFFNET VOM 18. APRIL BIS UNGEFÄHR MITTE MAI

TÄGLICH VON 10 BIS 20 UHR

Familienbetrieb
Bei Familie Koeman dreht sich alles um das Thema Tulpen. Der niederländischen Familienbetrieb wurde 1977 gegründet. Im Laufe der Jahre konnten sie in Holland immer wieder beobachten, wie angetan Touristen aus aller Welt von den großen Tulpenfeldern und der unbeschreiblichen Farbpracht waren. Aus genau diesem Grund haben sie es sich uns zum Ziel gemacht in München den größten Tulpengarten Bayerns anzulegen, vor Ort verschiedenste Tulpen anzupflanzen und sie auch direkt dort zu verkaufen. Jelle und Sjors Koeman leiten das Unternehmen und sind somit für die 30 Mitarbeiter und jährlich für über 25 Millionen Tulpen verantwortlich. Das Pflanzen, Pflegen und Pflücken – ihre drei Tulpen-P’s – sind nicht nur ihre große Leidenschaft, sondern auch ihr täglicher Arbeitsantrieb. Die Freude der fleißigen Tulpenpflücker zu sehen, ist die höchste Belohnung und die schönste Motivation – deshalb gilt der größte Dank stets ihren Besuchern!

Bilder: © Tulpengarten

Adresse:
Gleißenbachstraße
81929 München

Maps

Anfahrt:
Am besten man verbindest seinen Ausflug zum Tulpengarten mit einer kleinen Radl-Tour! So kannst man nicht nur frische Luft schnappen und die Natur genießen, sondern umgeht auch den aktuellen Parkplatzmangel vor Ort.

Der Tulpengarten ist aber auch ausgezeichnet an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Aus der Innenstadt braucht man nur 15 Min mit der S-Bahn nach Johanneskirchen, von dort ist es noch ein 10-minütiger Fußweg. Auch eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Tickets

Öffnungszeiten:
GEÖFFNET VOM 18. APRIL BIS UNGEFÄHR MITTE MAI
Täglich von 10 bis 20 Uhr