Hintertuxer Gletscher

Familienerlebnis im Sommer

Der Sommer im hinteren Zillertal bietet für Familien unvergleichliche Erlebnisse. Mit den Sommerbahnen erreicht man bequem den Ausgangspunkt für unzählige Aktivitäten in der faszinierenden Tuxer Bergwelt auf bis zu 3.250 m. Der Hintertuxer Gletscher trägt zudem das Gütesiegel „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“ mit den Spezialisierungen Abenteuer-Berg und Family-Berg. Für den ultimativen Extraspaß sorgen die vielfältigen Highlights, die genau die richtige Abwechslung in den Familienurlaub im Zillertal bringen!

Gletscherflohsafari & Flohpark Sommerberg
Auf Safari, fertig, los! Im spannenden Abenteuerparcours rund um das Wandergebiet Sommerberg können kleine und große Gletscherdetektive von Mitte Juni bis Ende September gemeinsam mit Gletscherfloh Luis spielend mehr über das Mysterium Gletscher erfahren. Bei vielen interaktiven Stationen können die kleinen Gletscherforscher beispielsweise testen, wie viel Kraft im Gletscher steckt oder die Welt aus der Flohperspektive entdecken und auf überdimensionalen Schneeflocken tanzen. Nicht nur Schnee und Eis, auch das Element Wasser darf auf der Gletscherflohsafari nicht fehlen.

Gletscherbohrer, Wasserinnen und eine Gletschermühle versprechen erfrischenden Spaß an heißen Wandertagen. Eine Rätselschatzkarte für die Gletscherflohsafari gibt es an der Kassa der Talstation in Hintertux. NEU! Ab dem Sommer 2019 gibt es zwischen den interaktiven Stationen ein neues Highlight zu entdecken. In Luis‘ Kugelsafari lassen zwei nagelneue Holzkugelbahnen und ein großer Kugelbahnturm Kinderherzen höherschlagen. Nach der spannenden Entdeckungstour in der Gletscherflohsafari und in Luis‘ Kugelsafari kann noch im Flohpark Sommerberg an spannenden Spiel-Stationen wie Kletterwand, Spielburg, Riesenrutsche und der beliebten Tret-Gokart-Bahn getobt werden, während die Eltern auf der großzügigen Terrasse des Panoramarestaurants Sommerberg ausgiebig Sonne tanken können.

Gletscherflohpark
Der Gletscherflohpark auf 3.250 m ist der wohl höchste Spielplatz Europas. Kleine Gletscherhelden drehen eine Runde im Schneereifenkarussell oder düsen rasant die Bobbahn hinunter. Auch die ein oder andere Schneeballschlacht darf dabei nicht fehlen – und das alles mitten im Sommer!

Natur Eis Palast
Der Natur Eis Palast verzaubert alle Besucher. Das weltweit einzigartige Naturjuwel bietet unvergleichliche Einblicke in die Gletscherwelt und ist bei jeder Witterung ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Eiswunder in Form von bis zu 8 m langen Eisstalkatiten, gefrorenen Wasserfällen und funkelnden Eiskristallen ziehen alle Besucher in ihren Bann. Sogar der längst verschollen geglaubte Tuxer Riese wartet tiefgefroren im Inneren des Gletschers auf Hobbyglaziologen. Bei der einstündigen Tour entdeckt man auch einen Gletschersee, der sogar mit einem Boot erkundet werden kann.

Naturdenkmal Spannagelhöhle
Die Spannagelhöhle gilt als die höchstgelegene Schauhöhle Europas. Bei der Führung durch das einzigartige Labyrinth aus Marmor und Sinter erfahren die großen und kleinen Höhlenforscher viel Wissenswertes über die Entstehung und Geschichte des Gletschers und können atemberaubende Tropfsteinbildungen bewundern. Manchmal entdeckt man beim interessanten Rundgang durch das besondere Naturdenkmal sogar die ein oder andere Fledermaus.

Pepis Kinderland in Finkenberg
In Finkenberg am Penkenjoch wartet ein wahres Kinderparadies auf alle kleinen Wanderfreunde. Das Highlight des großzügigen Areals mit Sprungluftkissen, Sandspielbereich, Balancierwegen und vielem mehr ist bereits aus der Ferne zu sehen. Ein 8 Meter hoher bespielbarer Bär aus Holz, der Penkenpepi, begrüßt seine kleinen und großen Besucher. Im Inneren des Riesenbärs befindet sich auf 3 Ebenen der ultimative Spielplatz für alle Kinder. Nervenkitzel pur versprechen die zwei neuen Türme, die in luftiger Höhe per Hängenetzbrücke erreicht werden und beim Hinuntersausen auf den langen Röhrenrutschen kribbelt es ordentlich im Bauch. Im neuen Niederseilgarten „Pepis Klettergarten“ kann auf über 30 spannenden Hindernissen außerdem ganz ungefährlich das Klettergeschick getestet
werden. Aufregende Abenteuer sind hier garantiert!

Almspielerei Eggalm
Das neue Kinderareal Almspielerei auf der Eggalm lädt bereits die kleinsten Wanderfreunde zum Staunen und Entdecken ein. Unweit der Bergstation der Eggalmbahn auf 1.950 Höhenmetern warten verschiedenste Spielstationen darauf, auf Herz und Nieren getestet zu werden. Ein großer Wasserteich mit Ziehboot, Spielfloß und Slackline, Alpentiere aus Holz und viele weitere Attraktionen mit Wasser versprechen riesengroßen Spaß und bringen nebenbei der ganzen Familie den Naturraum Alm mit seinen Besonderheiten näher. Während sich die Kleinen bei den einzelnen Almspielereien austoben, können die Eltern auf den zahlreichen Relaxliegen an einem schattigen Plätzchen einfach die Seele baumeln lassen, neue Kraft aus dem herrlichen Bergpanorama schöpfen oder in Sichtweite auf der Sonnenterrasse des Berggasthauses Eggalm eine genüssliche Kaffeepause einlegen.

Eggalm-Wanderrallye
Raten, Rätseln und Natur entdecken – mit der Eggalm Wanderrallye lassen sich auch schon die kleinsten Bergfexe für das Wandern begeistern. Einfach den Rätselpass an der Kassa bei der Talstation holen und das Vergnügen kann beginnen! Spannende Fragen warten darauf von den wissbegierigen Entdeckern gelöst zu werden. Dann einfach noch im Wandergebiet Eggalm drei von insgesamt acht verschiedenen Stempel sammeln und die Karte bei der Talstation wieder abgeben. Als Belohnung wartet ein tolles Geschenk auf die fleißigen Wanderfreunde!

Tux-Welten
Auf den faszinierenden Themenwegen entdecken kleine und große Abenteurer die verschiedenen Naturräume des Tuxertals interaktiv, spielerisch und mit allen Sinnen. So warten in der Gletscherwelt mit der Gletscherflohsafari, in der Wasserwelt, in der Pflanzenwelt, in der Tierwelt, in der Schluchtwelt und in der Naturwelt viele interessante Mitmach-Stationen, wie zum Beispiel eine Wasserfallschaukel oder eine Lauschinsel, in der die Geräusche der Natur ganz bewusst wahrgenommen werden können. Nebenbei erfährt man außerdem noch viel Wissenswertes über die alpine Flora und Fauna. Unser Gletscherfloh Luis ist auf der spannenden Tour durch die einzelnen Tux-Welten von TuxLanersbach bis Hintertux natürlich immer dabei.

Bilder: © Zillertaler Gletscherbahn GmbH & Co KG

Adresse:
Zillertaler Gletscherbahn
Hintertux 794
6293 Tux
Österreich

Maps

Preise