Moorwanderung am Kloster Benediktbeuern

Moorerlebnispfad – Mit Kindern die Natur entdecken

Kind wandert auf einem Baumstamm

Wandern entlang des Moorpfades

Startpunkt unserer Wanderung ist der große Parkplatz direkt am Kloster. Wir gingen entlang des Moosrundweg 1.  Diesen Weg gingen wir bis zum Moorerlebnispfad, der komplette Rundweg ist 10 km lang und dauert über 2 1/2 Stunden.  Entlang der Klostermauer zeigte uns ein Wegweiser den Weg. Bald erreichten wir einen Barfußpfad (rechts) und direkt gegenüber das Erlebnisbiotop, aber wir marschierten geradeaus weiter.

Wir blieben auf dem Hauptweg und genossen die schöne Landschaft mit Gebirgsblick. In der Ferne auf einer Wiese sahen wir Störche. Wir passierten den Klangpfad (diesen besuchten wir auf dem Rückweg) und erreichten bald die Vogelstation Moosmühle. Wir folgten weiter die Beschilderung „Moosrundweg 1“ und marschierten in Richtung Loisach.  Bei einer weiteren Vogelbeobachtungsstation entdecken wir Kraniche und einen Bussard. Die Kinder waren total begeistert. Von dort waren es noch etwa 500 m bis zum unscheinbaren Eingang des Moorpfades. Über eine kleine Holzbohlenbrücke startete der Moorerlebnispfad.

Im Erlebnispfad gab es Baumstege übers Moor, Baumstämme über die wir balancieren mussten, eine Seilbahn an der wir uns schwingen konnten, ein Schwebebrett und ein Floß mit dem wir uns über einen Teich ziehen konnten. An einem Moorteich trauen wir uns nicht hinein, da er ziemlich tief war und uns das Seil nicht die nötige Stabilität gab. Aber am Rand konnten wir unsere Füße in den Schlamm stecken und hatten viel Spaß dabei. Den Pfad gingen wir barfuß weiter. Einfach herrlich!

Klangpfad:

Nach dem wir den Moorerlebnispfad erkundet hatten, kehrten wir zurück und gingen den gleichen Weg Richtung Kloster. Jetzt passierten wir den Klangpfad und die Kinder erkunden die vielen Klang-Stationen.
Am Kloster angekommen kehrten wir im Bräustüberl ein und gönnten uns eine leckere Mahlzeit.

Fazit:

Der Ausflug zum Moorerlebnispfad war ein Highlight. Sowohl den Kids (11 und 7 Jahre) als auch uns Eltern hat es sehr viel Spaß gemacht. Der Weg ist abwechslungsreich und die Landschaft ist wunderschön. Mit Kinderwagen ist der Weg nur bis zum Moorerlebnispfad möglich, im Erlebnispfad selbst ist das führen eines Kinderwagens unmöglich. Kleinere Kinder müssen an einigen Stationen an der Hand geführt werden.

Adresse:
Don-Bosco-Straße 1
83671 Benediktbeuern

Maps

Weiterer Ausflugstipp für Benediktbeuern:

Hinterlassen Sie einen Kommentar