Ein Pool für die ganze Familie

Badespaß für Klein und Groß

Der Sommer ist da – wo ist der Pool?

Endlich Ferien, die Sonne scheint und der Sommer ist da. Schnell das Planschbecken aus der Garage und aufpusten. Kaum war das Becken voll, verlor es auch schon an Luft und die Badefreude war dahin. Dank Onlineshops konnten wir uns auch am Samstagabend auf die Suche nach einem neuen Schwimmbecken machen.

Auf der Internetseite von toom.de fanden wir eine große Auswahl an Pools. Wir überflogen die Planschbecken und blieben an einem aufblasbaren Whirlpool hängen. Wie cool ist denn das? Ein Pool für die ganze Familie. Für die Kinder zum Plantschen und für die Eltern zum Entspannen.

Wellness im Garten

Gesagt getan und schon wurde der neue Whirlpool ein paar Tage später direkt nachhause geliefert. Der Aufbau dauerte auch nicht länger als bei einem Planschbecken. Der Vorteil, er pumpt sich ganz von alleine auf. Der kleine Pool passte ideal auf unserer Terrasse, war aber groß genug für die ganze Familie.

Nachdem wir ihn gefüllt hatten, sprangen alle sofort in das kühle Nass, Blubber an – herrlich!

Die optimale Pflege für den Pool

Die ganze Familie war sehr zufrieden mit dem Pool. Nach drei Tagen, als wir die Abdeckung öffneten kam uns ein unguter Geruch entgegen. Das Wasser war ganz trüb und lockte nicht mit Badevergnügen.

Wir hatten nicht bedacht, dass in Whirlpool mehr Pflege als ein Planschbecken benötigt. Beim Toom Baumarkt fanden wir eine Auswahl an Poolzubehör und Wasserpflegemittel.

Poolpflege ist eine Wissenschaft für sich, aber wir lernten schnell und hatten zügig den Dreh mit dem pH-Wert heraus. Mittlerweile ist der Inhalt glasklar und vermittelt immer ein Gefühl von Urlaub, wenn man auf das glitzernde Wasser schaut.

Fazit:

Unsere Familie ist sehr glücklich mit unserem neuen Whirlpool. Die Pflege ist etwas aufwendiger, aber dank der einfachen Anwendung von Poolfilter und Pflegemitteln kein Problem. Ob Planschbecken, Stahlwandpools oder aufblasbare Whirlpools, jeder sollte das passende für sich aussuchen. Wenn man die Möglichkeit hat einen Pool in den Garten zu stellen, ist das sicher ein Highlight für Klein und Groß.

Tipp: Den aufblasbaren Whirlpool kann man auch im Winter benutzen, er ist auf 40 Grad heizbar. Wir sind gespannt 😉