Traumurlaub auf Kreta

Urlaub im Hapimag Resort Damnoni

#Reisekooperation

Die griechische Trauminsel Kreta

Auf Kreta, auch genannt die Sonneninsel, vergisst man Hektik und Stress!
Wie jeden Sommer ist der Strandurlaub für uns ein Muss. Diesmal verschlug es uns nach Griechenland auf die südlichste Insel Kreta.

Die Insel bietet dem Urlauber eine faszinierende Landschaft mit majestätischen Bergregionen, tiefen Schluchten, versteckten Höhlen, urigen Küstendörfern, kilometerlangen Sandstränden und abgelegenen Felsbuchten. Die Sonne ist allgegenwärtig, wir hatten zwei Wochen schönstes Badewetter mit Temperaturen zwischen 28 und 31 Grad. Mit zwei Flughäfen (Heraklion & Chania) ist die Insel sehr gut erreichbar.

Unser Urlaubsresort Hapimag liegt im Südwesten der Insel, am Strand von Damnoni. Nach einem dreistündigen Flug ging die Reise per Mietauto weiter. Die Fahrt dauerte ca. zwei Stunden und wir erreichten unser Ziel ohne Schwierigkeiten.

Hapimag Resort Damnoni

Als Hapimag Mitglied* können wir zwischen unglaublich tollen Urlaubsorten in ganz Europa das passende Resort aussuchen. Wir entschieden uns diesen Sommer für das Resort auf Kreta. Die Anlage liegt sehr idyllisch in einer Bucht direkt an einem Strand mit kristallklarem Wasser.

Highlights der Anlage sind die umfangreichen Angebote wie Wassersport- und Sportaktivitäten, Ausflüge in die Umgebung, der große Außenpool, der wunderschöne Strand und die Taverne mit Meerblick, direkt am Pool.

Die Hapimag Ferienwohnungen

Die Ferienwohnungen sind in der weitläufigen Anlage auf mehrere Häuser verteilt. Unsere bestand aus einem großen Schlafzimmer, Wohnzimmer (mit Schlafcouch für die Kinder), einer sehr gut ausgestatteten Küche, Bad mit Dusche und einem Balkon mit Meerblick. Die Wohnungen sind groß, komfortabel und nach Schweizer Standard eingerichtet. Schlafzimmer und Wohnzimmer hatten jeweils eine Klimaanlage und ein Ventilator. Wir vermissten nichts und alle Basics wie Hand- und Badetücher, Küchentücher, Müllbeutel, Toilettenpapier, Spülmittel und Tabs für die Spülmaschine waren kostenlos vorhanden. Im Resort befindet sich ein Supermarkt, hier fanden wir alles Wichtige.

Swimmingpool & Strand

Der riesige Familienpool ließ die Herzen unserer Kinder höher schlagen. Während die Kids im Wasser tobten, tauchten und spielten genossen wir die Ruhe am Rand auf der Liege. Alle sprangen gerne in das erfrischende Wasser und wir Erwachsenen zogen unsere Bahnen im 40 Meter langem Pool. Eine Bademeisterin, hatte das Treiben im Wasser stets im Blick.
Das Aktivitäten-Angebot im Hapimag Resort Damnoni bietet auch die Möglichkeit Schwimmunterricht für die Kids zu nehmen und das Schwimmabzeichen zu machen. Für aktive Urlauber stand zudem täglich Aquafitness auf dem Programm.

Der öffentliche Strand in der malerischen Bucht von Damnoni ist nur ein paar Schritte von der Anlage entfernt. Das kristallklare Wasser war ein Traum und sorgte für pures Bade- und Schnorchelvergnügen. Die Temperaturen waren ideal, sodass wir gemeinsam mit den Kids die Unterwasserwelt mit dem Schnorchel erkunden konnten. Wir entdeckten alle möglichen Fische, Muscheln und sogar einen Oktopus, was unglaublich spannend war. Am Strand gab ausreichend Liegen und Sonnenschirme, für Hapimag-Gäste waren diese kostenlos.

Wir unternahmen viele Ausflüge zu schönen Stränden. Der Südwesten von Kreta ist besonders für seine traumhaften Buchten und Sand- und Kiesstrände. Mehr dazu im Beitrag – Kreta – ein Stückchen Paradies : www.kimapa.de/kreta-ein-stueck-paradies-in-griechenland

Restaurant – Taverne & Bar

Im Hapimag Resort konnten wir wählen ob wir im Restaurant Enastron (mit Sitzmöglichkeiten im Freien) oder in der Taverne Poseidon (direkt am Pool) essen wollten. In beiden Locations wurden wir kulinarisch verwöhnt. Die abwechslungsreichen Menükarten und die Themenabenden wie z.B. Fleisch- und Fischmarkt waren vorzüglich und die Auswahl ließ keine Wünsche offen. Unsere Kids konnten zwischen dem Kinderbuffet oder á la Carte wählen. Das Frühstück genossen wir täglich im Restaurant Enastron mit wunderschönem Blick auf die Bucht.

In der Pool Bar Aeolos probierten wir die leckersten Smoothies, hauseigenen Lemonaden und Fredoccinos. Sehr entspannt beobachten wir Eltern von der Bar aus die Kids bei ihrem Treiben im Pool.

Spiel, Sport & Spaß – für die ganze Familie

Familienspaß für Klein und Groß ist im Hapimag Resort Damnoni garantiert. Ob Kleinkind, Schlukind, Teenie oder Erwachsener, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Die Kinderbetreuung bietet viel Abwechslung und im Mini & Maxi Club ist das Programm perfekt auf jedes Alter zugeschnitten. Die Kids konnten an Proben für die abendlichen Bühnenshows teilnehmen und in verschiedene Sportarten wie Schwimmen oder Tennis hineinschnuppern. Zusätzlich gab es noch viele Ausflüge im Angebot. Ein Highlight war das Eselreiten.

Im Cool Club für Kinder ab 11 Jahren standen Sportangebote wie: Wasserball, Beach-Volleyball, Tischtennis, Fuß- und Basketball auf der Tagesordnung. Nintendo, PS4-, Chillout- und Karaoke Parties wurden auch gerne von unserem großen KiMaPa-Mädel besucht 🙂

Die hauseigene Wassersport-Basis hatte ein großes Angebot an Wassersportarten. Man konnte zwischen, Segeln, SUP-, Kajak- oder Wasserski-fahren, surfen und tauchen wählen. Wasser-Fun war hoch im Kurs bei uns. Besonders gern drehten die Kids und der KiMaPa-Papa mit der Couch ihre Runden oder schipperten mit dem Tretboot, mit integrierter Rutsche, übers Meer. 

Die Sportangebote für Erwachsene waren reichlich. So konnten wir an Fitnessangeboten wie Yoga, Bodyfit oder Aquafit teilnehmen. Der KiMaPa-Papa hatte besonders großen Spaß bei den nachmittäglichen Beach-Volleyball Turnieren.

Wer nach all dem „aktiv sein“ auf der Suche nach etwas Ruhe und Entspannung ist, kann dies in der Sauna, im Hamam oder bei einer Massage finden. Auch hat man die Möglichkeit im Indoor-Pool seine Runden zu drehen.

Bühnenprogramm & Shows am Abend

Auf der Open-Air-Bühne direkt neben der Taverne wurde fast täglich ein Abendprogramm angeboten. Die Kids liebten die Shows und besonders begeistert waren sie vom griechischen Abend, der Feuer- und Cheerleaders-Show. Die Minis führten ihre Bühnenprogramm vor, das sie zuvor in der Betreuung einstudiert hatten. Die Mini & Maxi Disco war ein weiterer Höhepunkt für die kleinen Gäste des Resorts.

Fazit – Ein Sommerurlaub der Extraklasse

Im Hapimag Resort Damnoni auf Kreta verbrachten wir einen unvergesslichen Sommerurlaub. Viele wunderbare Momente werden lange in unserer Erinnerung bleiben. Als Familie erlebten wir unglaublich viel und hatten durchwegs einen Riesenspaß. Die Freundlichkeit mit der uns alle Mitarbeiter des Resorts begegneten war einmalig. Wir fühlten uns rund um wohl und kommen garantiert wieder 🙂

* Mitgliedschaft bei der Hapimag AG

Dem Geschäftsmodell von Hapimag, einem europäischen Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, liegt folgende Idee zugrunde: Mitglieder finanzieren gemeinsam Ferienanlagen und die zugehörige Infrastruktur mit zusätzlichen Dienstleistungen und nutzen diese dann individuell.
Zurzeit stehen den Mitgliedern Apartments in 58 Resorts in Europa, Nordafrika und den USA zur Verfügung.

Wie funktioniert Hapimag?

  • Hapimag wurde mit der genossenschaftlichen Idee “gemeinsam investieren – individuell nutzen” gegründet.
  • Durch den Kauf von Aktien wird man Teil der Community und erhält Zugang zur Urlaubswelt von Hapimag.
  • Pro Aktie erhält man jährlich Wohnpunkte, um Urlaub mit Hapimag buchen zu können.
  • Mit der Probemitgliedschaft kann man Hapimag zunächst einfach und unverbindlich ausprobieren
familienbild

Hapimag Damnoni
Damnoni/Kreta
74060 Agios Vasilios/Rethymnon
Griechenland

Maps

hapimag firmenlogo