fischertechnik – Kettenreaktion

ADVANCED Funny Machines

KiMaPa testet:

fischertechnik kennen wir schon aus unserer Kindheit. KiMaPa-Papa und KiMaPa-Kids waren total begeistert, dass sie das neue Kettenreaktionsspiel „ADVANCED Funny Machines“ testen durften.

Die Idee mit der Kettenreaktion ist wirklich großartig, weil man damit den Kindern auf spielerische Weise mechanische Grundlagen vermitteln kann und die Kids gleichzeitig von der Action der sich bewegenden Teile fasziniert sind. Der neue Baukasten ist mindestens genauso gut wie die bekannten Kugelbahnen. Wie bei fischertechnik üblich, ist die Qualität der einzelnen Bauteile spitze. Wie der Name des Baukastens schon sagt, sind erste Kenntnisse im Umgang mit fischertechnik von Vorteil, um den Umgang mit den einzelnen Bauteilen zu kennen.

Die Anleitung ist sehr detailliert und trainiert das räumliche Vorstellungsvermögen. fischertechnik zählt auf jeden Fall zu den anspruchsvolleren Spielzeugen in unserem Haushalt, denn auch abseits der vorgegebenen Modelle sind der Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt.  So lässt sich aus dem Baukasten auch ein kleiner Kran oder ein Auto bauen. Die Altersangabe auf den Baukästen ist wirklich ernst zu nehmen. Unser Achtjähriger konnte vieles selbst Bauen, jedoch brauchte er ab und zu Hilfe während der ca. 3 Stündigen Bauzeit. Aber auch unsere Kleine hat mit ihren 5 Jahren großen Spaß am Zusammenbau gehabt. Unser Großer (11 Jahre) konnte die Bauschritte aus der Anleitung komplett alleine umsetzen. Das man die Kettenreaktion in einzelnen Abschnitten zusammenbaut, war sehr motivationsfördernd, denn die Kinder konnten zwischendrin immer dem Baufortschritt ausprobieren und freuten sich dann gleich auf die nächste mechanische Herausforderung.

Video:
Im Video haben wir Modell Nummer eins gebaut. Das Auto startet die Kettenreaktion bei der sich ein durch ein Gewicht angetriebenes Windrad dreht. Anschließend löst das Gewicht den Styroporball aus, der eine Rampe herunter rollt. Dieser wiederum landet im Katapult und stößt die Metallkugeln an, welche die Bahnen einlang laufen. Die letze Kugel landet in einem Trichter, der dann das Katapult auslöst und die Styroporkugel abfeuert.

Fazit:
Alle hatten beim Bau großen Spaß und wir freuen uns schon darauf, Modell Nummer zwei zu bauen.

ADVANCED Funny Machines – Kettenreaktion

Witzige Kettenreaktionen für junge Konstrukteure

Top Facts:
  • 3 Modelle
  • 360 Bauteile
  • ab 7 Jahre

Das neue Kettenreaktionsspiel ist für Kinder ab 7 Jahren. Mit dem Baukasten können drei Kettenreaktionsmodelle konstruiert werden. Kleine, phantasievolle Kombinationen mit vielen, nacheinander ausgelösten physikalischen Effekten sorgen für die Kettenreaktionen. Katapulte, Seilbahnen oder herunterfallende Gewichte, bringen die Ereigniskette in Gang.

Mit der beiliegenden Bauanleitung können drei, bereits entworfene Varianten, gebaut werden. Die Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Es gibt unzählige Ideen und Möglichkeiten, eine Kettenreaktion ins Rollen zu bringen. Neben den fischertechnik Bauteilen können auch andere Gegenstände aus den Kinderzimmern mit in die Konstruktionen eingebaut werden, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

-> mehr Informationen auf: https://www.fischertechnik.de/advanced-funny-machines-kettenreaktion

und www.fischertechnik.de