Luvabella Newborn

Ganz große Emotionen: Luvabella Newborn ist da und bezaubert kleine Puppenmamas und Puppenpapas.

Ihre lebendigen Gesichtsbewegungen und ihre glucksenden Geräusche belreichern das Mutter-Kind-Spiel um ganz neue Emotionen. Die Interaktion zwischen Puppe und Kind fördert auf spielerische Weise die Kreativität und die Fantasie der Kleinsten. Das neue Baby des kanadischen Spielwarenherstellers hat ein niedliches Gesicht, ist kuschelig weich, und reagiert auf seine Umwelt mit lebensechter Mimik und süßen Geräuschen wie ein richtiger Säugling.

Fläschchen geben, in den Schlaf wiegen und gemeinsam kuscheln – Luvabella Newborn möchte wie jede Puppe liebevoll umsorgt werden. Doch halt: Jetzt kichert und gluckst das Baby! Am Bauch ist es kitzelig – das müssen fürsorgliche Puppenmamas und Puppenpapas wissen! An Schlaf ist jetzt nicht mehr zu denken. Im Puppenrollenspiel der nächsten Generation helfen zwei interaktive Accessoires, um den lebhaften Sprössling wieder zu beruhigen. Mit lustigen Schmatz-Geräuschen nuckelt Luvabella Newborn an ihrem Fläschchen. Schnell noch ein Bäuerchen, dann den Schnuller in den Mund und der Puppe fallen die Augen zu. Mit Staunen sieht die Puppenmama, wie sich der Bauch ihres Babys beim Atmen ruhig hebt und senkt – jetzt ist es tief und fest eingeschlafen.

Luvabella Newborn bringt ihre Erstlingsausstattung – einen rosa Strampler nebst Haarschleife – mit. Dank genormter Größe (ca. 40 Zentimeter) kann ihre Garderobe mit Puppenkleidern aller namhaften Anbieter aufgestockt werden. Die kleine Schwester (Altersempfehlung ab 4 Jahren) der 2018 vom Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels preisgekrönten Luvabella ist ab August exklusiv bei Smyths und ab Oktober im Spielwarenhandel erhältlich. Sie kostet ca. 70 Euro.

© Spin Master

Affiliate-Link

Luvabella Newborn
Spin Master

Puppe kaufen