Wie viel wärmer ist 1 Grad?

Was beim Klimawandel passiert

Kinderbuchvorstellung

Von Christine Schniedermann

Überall ist die Rede vom Klimawandel: in den Nachrichten, bei den Politikern, auf Demonstrationen oder in Magazinen für Kinder und Jugendliche. Doch was bedeutet „Klimawandel“ eigentlich genau?
Die Autorin Kristina Scharmacher-Schreiber und die Illustratorin Stephanie Marian haben sie mit der Frage beschäftigt, was beim Klimawandel eigentlich passiert. Sie beschreiben und erklären verständlich und kindgerecht, unterstützt von wunderbaren Bildern, die es den Kindern leicht machten, sich die verschiedenen Themenbereiche vorzustellen.
So wird zu Beginn des Buches ganz grundsätzlich der Unterschied zwischen Wetter und Klima erklärt; wie und warum auf der Erde Leben existieren kann und welche Klimazonen es auf der Erde gibt (auch interessant für den Erdkunde-Unterricht).
Das Buch beschreibt die Jahreszeiten und erläutert, dass das Klima auch vor vielen, vielen Jahren einmal anders auf der Erde war (Dinosaurier / Eiszeit).
Ab der Mitte des Buches wird beschrieben, wie sich die Industrie entwickelt hat und was es bedeutet, Energie (Strom, Wärme) zu erzeugen und zu verbrauchen. Auch die Themen Müll und Lebensmittelverbrauch greifen die Autorinnen auf. Ebenso werden politische Klimaabkommen beschrieben und wie der Emissionshandel funktioniert (hier können auch Erwachsene noch etwas lernen).
An verschiedenen Beispielen wird aufgezeigt, welche Folgen der derzeitige Umgang mit der Erde haben kann: brennende Regenwälder, Abschmelzung der Pole, Anstieg der Meeresspiegel, Zerstörung der Korallen-Riffs.
Zwar geben die Autorinnen Hinweise, was jeder Einzelne tun kann (z.B. saisonale Früchte essen, mehr Radfahren), aber nicht erhobenem Zeigefinger. Und sie teilen nicht alles in Schwarz-Weiß-Kategorien ein. So wird beispielsweise erwähnt, dass bei Schließungen von Kohlekraftwerken eben auch Arbeitsplätze verloren gehen. Oder Windräder durchaus gefährlich für Vögel sein können.

Dieses Buch beschreibt sachlich sehr viele Themen, die rund um den Klimawandel vorkommen. Kinder, die sich sehr mit ihrer Umwelt und ihrer Zukunft beschäftigen, erhalten viele Antworten auf potenzielle Fragen wie: „Warum ist es schlecht, wenn es auf der Erde immer wärmer wird?“ oder „Wieso ist es in anderen Ländern heißer als bei uns?“.
„Wie viel wärmer ist 1 Grad?“ ist ein gelungenes Buch, das viele Zusammenhänge beleuchtet, viele Themen zu dem Bereich „Klima“ abdeckt und sowohl für Kinder wie Erwachsene interessant und (vor-)lesenswert ist.

Affiliate-Link

Wie viel wärmer ist 1 Grad?:
Was beim Klimawandel passiert

BELTZ
14,95 Euro
ISBN 978-3407754691
7 – 9 Jahre

Buch bestellen

Christine Schniedermann

Christine Schniedermann ist Mutter, freie Journalistin und Autorin

www.muensterlandroman.de