Schwarzentenn-Alm

Die Schwarzentenn-Alm liegt idyllisch zwischen Hirschberg und Hochplatte. Vom Wanderparkplatz Kreuth-Klam führt der sanft ansteigende Weg entlang des Schwarzbachs zur Alm. Oben angekommen wird man mit einem herrlichen Ausblick auf die Berge belohnt. Die Tour ist auch für kleinere Kinder bestens geeignet. Parallel der Forststraße führt ein Waldweg mit vielen Schautafeln, die den Waldboden erklären. Zu Beginn der Wanderstrecke befindet sich hierfür eine Infotafel. Der Forstweg ist auch mit Kinderwagen gut zu befahren.

Dauer: ca. 1 – 1 1/2 Stunden.
Strecke: 3,9 km

Winter:
Eine Winterwanderung zur Schwarzentenn-Alm ist ein Vergnügen für die ganze Familie. Im Hochtal bei der Alm gibt es Rodelgaudi für Klein und Groß. Die Rodelstrecke auf der breiten Forststraße ist sehr flach und für Kinder und Kleinkinder gut geeignet. Das Schneeloch hinter Kreuth garantiert oft Schnee zur kalten Jahreszeit und ermöglicht einen herrlichen Winterausflug.

Bilder Sommer: ©Der Tegernsee, Dietmar Denger Schwarzentenn

Adresse:
Schwarzentenn-Alm
Herr Theo Stickl
Schwarzentenn 2
83708 Kreuth

Öffnungszeiten