Caprima – Dingolfing

Urlaub direkt vor der Haustür!

Am Dingolfinger Isarhang gelten noch gute Traditionen. Der Urlaubstag vor der Haustür soll zwar jede Menge Spaß machen, aber kein Vermögen kosten. Deshalb bevorzugen immer mehr das Caprima als Treffpunkt von Familien und genießen die „Insel der grenzenlosen Badefreuden“ zu Preisen, die für dieses Angebot Spitze sind in der Region.

Als das Caprima im Jahre 1983 eröffnet wurde, glaubte niemand so recht daran, dass sich das Freizeitbad zur erfolgreichsten Freizeiteinrichtung für eine ganze Region entwickeln würde. Mit rund 350.000 Besuchern im Jahr gehört das Caprima aber mittlerweile zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen weit über die Grenzen Dingolfings hinaus.

Im Caprima ist immer was los! Egal ob beim Schwimmen im 50m Erlebnisbecken, Wettrutschen auf einer der drei Wasserrutschen, waghalsige Aktionen beim Sprungturm, oder Abenteuer im Wellenbecken, Actionliebhaber kommen auf ihre Kosten.

Wer es ruhiger möchte, entspannt sich im 35° warmen Heißwasserbecken, schaltet in der Palmengrotte ab, oder nutzt die 15.000 m² Liegewiese zum Abschalten.

Im Kinderbereich wacht das Caprima Maskottchen „Dino Caprino“ über die kleinsten Besucher. Hier kann man Abenteuer mit dem Piratenfloss am Wasserfall erleben, oder bei Qualler und Blubber lustige Wasserspiele veranstalten.

Im Kinderbereich wacht der fast fünf Meter große sprechende und wasserspeiende Dino Caprino über die Attraktionen für die kleinen Besucher. Hier können spannende Abenteuer auf der Pirateninsel mit Floßanlegestelle, an Wasserfall, Qualler und Blubber erlebt werden.

Farbenfrohe Sonnenschirme sorgen für ausreichende Beschattung an sonnigen Tagen.

Bilder: © Caprima/Stadt Dingolfing

Adresse:
Stadionstraße 44
84130 Dingolfing

Parken:
Direkt vor dem Caprima stehen ausreichend Parkplätze, behindertengerechte Parkplätze und Fahrradstellplätze zur Verfügung.

Preise
Öffnungszeiten