Alle Jahre wieder

Buchvorstellung

Von Christine Schniedermann

An Weihnachten, wenn wir die Geburt von Jesus feiern, kommt das Christkind. Alle Jahre wieder.
Halt, stopp! Alle Jahre wieder? Wirklich?
Als die Zwillinge Lena und Josh nach ihrem obligatorischen Weihnachtsspaziergang mit Papa in die Stube stürmen, sind sie entsetzt: Kein Baumschmuck, keine Kerzen, keine Geschenkpäckchen. Sie zerbrechen sich den Kopf darüber, warum das so ist. Hatte das Christkind mit den vielen neuen Kindern im Dorf etwa zu viel zu tun und war einfach noch nicht bei ihnen gewesen?
Während die Eltern der Meinung sind, man könne Weihnachten auch ohne Geschenke feiern, sehen das die Zwilling natürlich ganz anders. Deshalb bestehen sie darauf, das Wohnzimmerfenster nachts geöffnet zu lassen, für den Fall, dass das Christkind doch noch kommt.
Doch auch am nächsten Tag fehlt von Geschenken jede Spur.
In der folgenden Nacht erwacht Josh plötzlich aus einem merkwürdigen Traum. Als sie den Spaziergang mit Papa gemacht hatten, da haben sie doch einen sonderbaren Vogel in der Vogelschutzwarte, für die Papa arbeitet, gesehen. Kann es sein, dass es gar kein Vogel war?
Und tatsächlich entdecken die Zwillinge das Christkind mit einem verletzten Flügel. Gemeinsam mit ihren Freunden wollen sie es gesund machen, damit es wieder Geschenke verteilen kann. Ob ihr Projekt, von dem Eltern natürlich nichts erfahren dürfen, gelingt?

Bestsellerautorin Juli Zeh schreibt über ein ganz anderes Weihnachten – was kaum besser in diese Zeit passen könnte. Hoffnung macht, dass auch wenn Weihnachten einmal irgendwie anders abläuft, es im Grunde um andere Dinge, als Geschenke geht: Freundschaft, Hilfe, Zusammenhalt.

Lena Hesse hat diese ungewöhnliche Weihnachtsgeschichte liebevoll und detailreich illustriert.

Affiliate-Link

Alle Jahre wieder

Carlsen
12,00 Euro
ISBN 978-3551519177
Ab 14 Jahren

Buch bestellen

Christine Schniedermann

Christine Schniedermann ist Mutter, freie Journalistin und Autorin

www.muensterlandroman.de