Roter Hahn in Südtirol

Einmal durchatmen bitte… am Bauernhof in Südtirol

Anzeige

Ob abgelegen auf über 1.500 Metern, zwischen Weinreben oder Obstgärten: Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol ist ideal, um tief durchzuatmen und dem Alltag zu entfliehen.

Sicherheit und viel Privatsphäre: Beim Urlaub auf dem Bauernhof können Sie den Traum von unbeschwerten Tagen leben. Die Höfe punkten mit kleinen Strukturen, Intimität und herzlichen Gastgebern. Jeder Hof bietet maximal fünf Wohnungen oder acht Zimmer. Hinzu kommt jede Menge Platz im Freien zum Entspannen für die Erwachsenen und Herumtoben für die Kinder. Denn eins wissen wir nun besser denn je: Wahrer Luxus ist die Freiheit!

Balsam für Körper und Seele
Am Morgen bringt die Bäuerin einen Frühstückskorb vor die Wohnungstür. Die vielen Produkte vom Hof wie frische Milch, hausgemachte Fruchtaufstriche und selbst gebackenes Brot sorgen für einen kraftvollen Start in den Tag. Danach heißt es: Hoftür auf und loswandern oder unter dem Kirschbaum sitzen und ins Tal schauen, während die Kinder auf dem Naturspielplatz spielen. Unter 1.600 Höfen findet jeder seinen Traumbauernhof, garantiert!

Unbeschwerte Tage am Bauernhof
Damit einem entspannten Aufenthalt nichts entgegensteht, haben unsere Bauernhöfe eine Reihe an Vorkehrungen getroffen:

  • Durch die kleinen Strukturen ist die Anzahl an Gästen am Hof begrenzt.
  • Ausreichend Platz in den Aufenthaltsräumen.
  • Viel Freiraum und jede Menge Rückzugsorte im Freien.
  • Viele Bauernhöfe stellen einen frisch zubereiteten Frühstückskorb vor die Tür.
  • Die Unterkünfte werden gründlich gelüftet, gereinigt und desinfiziert.
  • Bei einem Abstand unter zwei Metern werden Mund und Nase bedeckt.
  • Alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen sind gewährleistet.

Einfach nur „Kind Sein“: Familienurlaub in Südtirol

Kinder und Erwachsene lassen zwischen den Dolomiten-Gipfeln und Weinbergen den Alltagsstress und die Hektik der Stadt komplett hinter sich und tauchen in das Bergleben ein. Hier können sie ihrem Entdeckerdrang freien Lauf lassen: Herumtollen am hofeigenen Spielplatz, Streicheln und Füttern der Tiere im Stall, Gemüse und Obsternten im hofeigenen Garten und überall reichlich Platz zum Toben an der frischen Luft. Einige Höfe bieten eigene Schwimmteiche oder Pools, andere wiederum liegen direkt an natürlichen Bergseen. Für die sportlichen Gäste eignet sich eine Wanderung oder Radtour mit den Gastgebern auf die hofeigene Alm zur gemeinsamen Jause mit selbst hergestellten Produkten wie Speck, Brot und Käse.

Weitere Infos:
www.roterhahn.it/de/urlaub-auf-dem-bauernhof/sommerurlaub-in-suedtirol

Über „Roter Hahn“

Unter der Marke „Roter Hahn“ vereint der Südtiroler Bauernbund 1.700 authentisch geführte Höfe in allen Teilen des Landes. Mit den Produktlinien „Urlaub auf dem Bauernhof“ (gleichnamiger Katalog), „Bäuerliche Schankbetriebe“, „Qualitätsprodukte vom Bauern“ und „Bäuerliches Handwerk“ weisen die Südtiroler den Weg für den Reisetrend der Zukunft: „Roter Hahn“ steht für Qualität und unverfälschtes Reise-Erlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol – Brauchtum, Natur und Leben hautnah.

„Roter Hahn“ – Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol
Südtiroler Bauernbund
K.-M.-Gamper-Straße 5
I-39100 Bozen
Fon +39 0471 999325
info@roterhahn.it
www.roterhahn.it

Bilder: © Südtiroler Bauernbund www.roterhahn.it